SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 4 / 2016

SPOKA Nr. 4 / 2016

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an


Auf einem Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Haus Unterjoch


Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


Gesucht: Referent/in Inklusions- und Breitensport

Der BVS Bayern sucht für den Bereich Inklusionssport zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/in Inklusions- und Breitensport.

Ihre Aufgaben
  • Verantwortung für die Organisation, Abrechnung und Öffentlichkeitsarbeit aller Inklusionsveranstaltungen
  • Unterstützung und Vorbereitung landesweiter Sportfeste und Sportcamps
  • Unterstützung und Vorbereitung der Sitzungen Inklusionssport
  • Verantwortlichkeit für Planung, Umsetzung und Abrechnung der Inklusionsprojekte
  • Erstellen und Kontrolle des Inklusions- und Breitensporthaushaltes
  • Verfassen von Dokumentationen, Berichten und Informationen, Vorträgen
  • Vertretung des BVS Bayern bei Sitzungen und zentralen Veranstaltungen
  • Planung und Vorbereitung von Aus- und Fortbildungsveranstaltungen im Inklusions- und Breitensport
  • Pflege und Ausbau von Kooperationen
Ihr Profil
  • Sportwissenschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikationen
  • berufliche Erfahrung in Sportorganisationen oder vergleichbaren Institutionen, idealerweise in den Bereichen Inklusion und Sport mit Menschen mit Behinderung
  • Positive Einstellung gegenüber Menschen mit Behinderungen und ein ausgeprägtes Engagement für deren Belange
  • Erfahrung in Konzeptionierung, Umsetzung und Nachbereitung von Sportveranstaltungen
  • Überzeugende sportfachliche Kompetenz und Führungsfähigkeit
  • Beherrschen der gängigen EDV-Programme, insbesondere MS-Office
  • Kreativität, selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative und Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität 
Die Stelle ist eine Vollzeitstelle in Elternzeitvertretung und bis zum 31.12.2016 befristet. Der Arbeitsort ist München. Während der Tätigkeit sind Dienstreisen notwendig. Führerschein erforderlich.
Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Voraussetzung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung (inkl. frühestmöglichem Eintrittstermin und Gehaltsvorstellungen) bis spätestens 21.05.15 ausschließlich per E-Mail an: bvs@bvs-bayern.com
 
Logo BVS Bayern Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.
Martin Maciejewski
Landesgeschäftsführer
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

Über den BVS Bayern
Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V. (BVS Bayern) zählt mit ca. 35.000 Mitgliedern zu den größten Behindertensportverbänden in Deutschland. Vorrangige Aufgabe des BVS Bayern ist die Erarbeitung von Grundlagen für den Behinderten- und Rehabilitationssport als Mittel zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit und körperlichen Leistungsfähigkeit sowie zur Förderung von Eigeninitiative, Selbstständigkeit und sozialer Inklusion.


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Sozialverband VdK Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Deutscher Rollstuhl-Sportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg