BVS Bezirk Niederbayern 2016 wieder mit kompletter Mannschaft

Anna Schaffelhuber und weitere erfolgreiche Sportler aus dem Behinderten- und Rehabilitationssport BVS Bezirk Niederbayern sind zwar ein wichtiges Aushängeschild, sagte Georg Steibl bei seiner Be-grüßung auf dem 16. ordentlichen Bezirkstag in Straubing/Sossau, aber wichtiger seien diejenigen, die dem Breitensport nachgehen. Würde nicht jedes Mitglied des Bezirksvorstands seine Arbeit zuverlässig erledigen, würde das Ganze auch nicht funktionieren.

Mit großer Freude erwähnte er die große Anzahl der Vereine mit ihren Delegierten, denn die Vorsitzenden als Basis seien die eigentlichen Macher und mit ihrer Anwesenheit ein deutliches Zeichen für die gute Arbeit im Bezirk setzen.
Der Bezirkstag nutzte die Gelegenheit, die Stadt Straubing mit einer Ehrung als " besonders behindertenfreundliche Kommune " zu ehren. Der stellvertretender Bezirksvorsitzende Klaus Welsch als Laudator,  konnte der Ehrung für die Stadt Straubing aus vollen Herzen zustimmen. Er wisse aus eigener Erfahrung was in Straubing alles für die Menschen mit Behinderung getan wird.
Frau Maria Stelzl, Bürgermeisterin und Vorsitzende des Sportausschusses bedankte sich für die Ehrung, die sie auch stolz mache. mit dem Vitalsportverein Straubing hat die Stadt einen großen und sehr  aktiven Sportverein. Sie dankte für das große Engagement, jeder ehrenamtlich Tätige weiß um den Aufwand. Die Stadt Straubing war bisher ein verlässlicher Partner und werde es auch in der Zukunft sein.
Dem Bezirkstag sei der Behinderte- und Rehasport ein wichtiges Anliegen, sagte Bezirkstagsvizepräsident Franz Schedlbauer bei seinem Grußwort. Deshalb werde man alle Organisationen unterstützen, die dafür sorgen, dass es Menschen mit Behinderung besser gehe. Die Aufgabe seiner Dienststelle sei es, Arbeitsplätze füe Behinderte zu schaffen, sagte Adolf Lang, stellvertretender Leiter des Zentrum Bayern-Familie und Soziales. Arbeit gebe Struktur, und fördere die Integration.
Die Zusammenarbeit mit dem BVS habe eine lange Tradition, machte Udo Eglseder, BLSV-Bezirksvorsitzender Niederbayern deutlich. Die Verbände lösen gemeinsam viele Aufgaben und mit der Inklusion übernehme man ein gemeinsames Anliegen.
Er sei der neue Referent für den Schulsport Niederbayern, stellte sich Christian Schießl vor. Zu seinen Hauptaufgaben gehöre die Ausrichtung von sportlichen Wettbewerben der Lehrerfortbildung und der Sportstättenbau. Die Regierung schreibe die Inklusion sehr groß.
Der BVS Präsident Hartmut Courvoisier stellte fest, es habe sich in den vergangenen Jahrzehnten viel entwickelt, trotzdem werde es für ihn Zeit den Vorsitz abzugeben, um den Weg frei für neue Ideen zu machen. Der BVS war der erste Verband, der Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam zum Sport animierte. Inklusion werde diskutiert, aber es werde zu wenig getan. Inklusion schließe auch Menschen mit Migrationshintergrund ein. Hier müsse ein Umdenken, vor allem von Politik, Wirtschaft, Kirchen und schließlich von jeden von uns einsetzen, macht der Präsident deutlich.
Anschließend wurden die Bezirksvorstandsmitglieder Klaus Welsch und Alois Grasl, für langjährige Tätigkeiten im Bezirk mit der goldenen Ehrennadel durch den Vorsitzenden Goerg Steibl und den BVS Präsidenten Hartmut Courvoisier geehrt. Georg Steibl bedankte sich mit einem Präsent bei der scheidende Schriftführerin Claudia Götz die nicht mehr kandidierte.
Gestärkt nach einem guten Mittagessen, kamen die Neuwahlen auf die Tagesordnung.
Durch den Wahlausschuss mit Vorsitz von Wolfgang Dowtriel, wurde die Delegiertenanzahl festgestellt und die alte Vorstandschaft entlastet.
Die vorgeschlagenen Kandidaten wurde vom Bezirkstag einstimmig mit folgenden Ergebnis gewählt.
Neu gewählte Beirksvorstandschaft
Bezirksvorsitzender :                                    Georg Steibl
Stellv.Bezirksvorsitzender :                           Klaus Welsch
Bezirkssportarzt                                           Peter Kolmsee
Schatzmeister :                                            Peter Dittmann
Bezirkssport- und Jugendwart :                      Alois Grasl
Fachwartin Rehasport :                                  Charlotte Dowrtiel
FW Frauen und Mädchen :                              Anita Menacher
Schriftführer :                                               Uwe Klessinger
Fachwartin für Sportabzeichenprüfer                Julia Both
 
Anschließend wurden noch mit Charlotte und Wolfgang Dowrtiel, Dr. Peter Kolmsee, Uwe Klessinger, Karin Schall, Anita Menacher und Franke Frank Delegierte und mit Helmut Schröder Werner Zienert und Elfriede Mücke 3 Ersatzdelegierte für den Landesverbandstag  am 25.06.2016 in München gewählt.
Nachdem keine Anträge ein gegangen sind, bedankte sich der alte und neue Vorsitzende Georg Steibl  bei allen Beteiligten.
noch ein paar Bilder vom Bezirkstag 2016
 
der gut gefüllte Saal beim Reisinger in Straubing/Sossau
Georg Steibl bei der Begrüßung Ehrengast Bezirkstagsvizepräsident Franz Schedlbauer
Udo Eglseder, BLSV-Bezirksvorsitzender Ndb. Adolf Lang, stellvertretender Leiter des Zentrum Bayern-Familie und Soziales
Referent für den Schulsport Ndb. Christian Schießl Laudator Klaus Welsch, für die Stadt Straubing
 Bürgermeisterin Frau Maria Stelzl nimmt die Ehrung der Stadt Straubing als Behinderten- -freundliche Stadt durch den BVSPräsident Hartmut Courvoisier entgegen
Die Ehrung von Alois Grasl und Klaus Welsch sowie die Verabschiedung von Claudia Götz
Wolfgang Dowrtiel übernimmt die Wahlvorsitz bei den Neuwahlen der Bezirksvorstandschaft
Charlotte Dowrtiel gibt noch gute Ratschläge Die Delegierten, ganz konzentriert bei der Sache
Die alte Vorstadschaft mit den Ehrengästen die neue Vorstandschaft, von Links : Delegierter W.Dowrtiel, Uwe Klessingeres, A.Grasl, Georg Steibl, Delegierte Schall, K.Welsch, C. Dowrtiel, P. Kolmsee und Peter Dittmann. Es fehlen A. Menacher u. J.Both
   
   
   
   
   
   
   
   


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU