Gejubelt wie bei Olympia: 15. G-Schwimmfest in Straubing erfolgreich

Freude, strahlende Gesichter, gegenseitige Glückwünsche und Olympiagefühle. Alles zusammen gab es am Wochenende im Aquatherm in Straubing nicht nur zu sehen, sondern auch zu spüren. Eine tolle Organisation und damit eine entspannte Jubiläumsveranstaltung, die rundum gelungen war!

Einmarsch der MannschaftenEs wurde nicht zu viel versprochen, denn gefeiert, gejubelt, angefeuert, mitgefiebert und gekämpft haben alle SportlerInnen beim 15. G-Schwimmfest am Wochenende im Aquatherm in Straubing. In über 50 Läufen wurden die Besten ermittelt; gewonnen haben alle, gestrahlt haben fast alle: einige ganz wenige betrübte Gesichter gab es kurz zu sehen, aber die Freude über die Medaillen war dann größer als eine nicht so gute Platzierung. Und nicht nur die Teilnehmer haben gestrahlt, die Betreuer und Trainer waren genauso (wenn nicht sogar mehr) aufgeregt wie ihre Schützlinge.
AnfeuernAber bevor das Schwimmfest angepfiffen wurde, eröffneten Schirmherr OB Markus Pannermayr, Bezirkstags-Vizepräsident Franz Schedlbauer, Bezirksrat und stellv. Behinderten-Beauftragter Herr Scheuermann gemeinsam mit Veranstaltungsorganisator Klaus Welsch stimmungsvoll das 15. G-Schwimmfest. Sie übernahmen gemeinsam mit Stefan Grotz, Schul-Sportreferent der Regierung von Niederbayern und Herrn Eberl vom Zentrum Bayern Familie & Soziales am Vormittag die Siegerehrung und freuten sich mit den Schwimmern über die Erfolge.
Start der StaffelnDie am meisten bejubelten Starts waren eindeutig die Staffeln nach dem Mittag, gefolgt von dem Rennen der Betreuer, bei dem die Damen gewannen! Die 1. Staffel aus Nördlingen hatte nicht nur den Titel, sondern auch den Wanderpokal zu verteidigen und setze ein Zeichen mit einer wahnsinnig schnellen Zeit und errang damit eindeutig den Sieg. Dafür musste dann Gudrun Eder, Bezirksvorsitzende des BVS Bayern-Bezirks Schwaben und Betreuerin des Integrativen Sportvereins SG-Handicap Nördlingen e.V., baden gehen. Aber nicht nur sie, auch der Starter und BVS Bayern-Jugendvorsitzende Peter Dittmann musste nach der Veranstaltung ins kühle Nass. Seine langjährige Erfahrung spielte er beim "Stau" wegen der Siegerehrung aus und unterhielt die Halle zum Zeitvertreib und um den wartenden Startern die Nervosität zu nehmen.
fleißige HelferDie Stimmung vor Ort war genauso entspannt wie es die Organisatoren und fleißigen Helfer waren. Als treue Seele ist es Frau Schießel (ehemalige Schriftführerin des VSV Straubing) selbstverständlich, wieder die Auswertung der Zeiten zu übernehmen. Die Schülerinnen des Ursulinen-Gymnasiums hingegen halfen aus reiner Neugier und um was Neues auszuprobieren freiwillig mit. Manche von ihnen hatten bereits vorher Kontakt mit geistig Behinderten, andere nicht. Dies spielte jedenfalls keine Rolle, denn Berührungsängste hatte keine von ihnen. Was sich darin zeigte, dass sie Sportler bei der Hand nahmen und sich herzlich mit ihnen freuten. Eine wirklich rundum hervorragend gelungene Veranstaltung, bei der sich das Anreisen, Zuschauen und Mitfiebern wirklich lohnt!
 
Alle Sportler müssen vorab ihre Trainings-/Wettkampfsbestzeiten melden. Diese bekommen eine 20%ige-Toleranz, um SportlerInnen mit annähernd gleichen Zeiten in einem Lauf zu starten. Unterschreitet ein Schwimmer diese Toleranzzeit, wird er disqualifiziert. Dies kommt selten vor, aber muss aus Fairness umgesetzt werden. Der Trainer/Betreuer hat dann die Aufgabe, dem Sportler dies mitzuteilen.

Viele Fotos, die die Stimmung widerspiegeln und die es auf Google Drive anzuschauen gibt.
Die Pressemeldungen PDF Downloadvor und PDF Downloadnach der Veranstaltung gibt es hier zum Nachlesen.


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

Tipico Wetten

TOGU