1. niederbayerische Boccia Meisterschaft in Straubing

Der Sportwart des Bezirks Niederbayern, Alois Grasl, schrieb erstmals für den Bezirk Meisterschaften im Hallenboccia aus. Es meldeten sich 8 Mannschaften aus Straubing, Plattling, Gottfrieding und Schwarzach an. Als Gast ging außer Konkurrenz ein Team des BVSV Regensburg an den Start, das mit nützlichen Ratschlägen den Wettbewerb auch mit der Stellung von Schiedsrichtern unterstützte.

Es entwickelten sich spannende Spiele, wobei die Fairness aber besonders  die Freude und Begeisterung der Teilnehmer hervorzuheben ist.
Die integrative Jugendgruppe vom VSV Straubing legte einen Blitzstart hin und lehrte manch höher eingeschätzte Mannschaft das Fürchten. Die beiden Rolli-Mannschaften aus Plattling und Schwarzach  schlugen sich tapfer und so mancher Freudenschrei über einen besonders gut gelungenen Wurf hallte durch die Sporthalle.
Was das bei italienischen Fußballmannschaften das berüchtigte "Catenaccio" beim Hallenboccia-Spiel bedeutet, führten die Regensburger Gäste in Perfektion vor: "Hinten dicht und dann sehen wir weiter", so die Italiener und bei unseren Regensburgern: "Verbaue mit deinen Bällen jeden Weg zum "weißen Jack". Der Oberpfälzer Gast, der übrigens bei den deutschen Meisterschaften einen großartigen 6. Platz erreichte, war für uns Niederbayern einfach eine Nummer zu groß. Es war äußerst erfreulich, dass sie den Gegnermannschaften durch praktische Tipps und Anregungen auch taktische Empfehlungen weitergaben.
Turniersieger mit 12:2 Punkten wurde die BVSV Regensburg aber der 1.Niederbayerischer Meister  wurde der FC Gottfrieding mit 10:4 vor dem VSV Straubing 9:5 Punkten. Den 4.Platz erreichten die Rolli`s aus Schwarzach vor den Plattlinger Rolli`s. Die Steinigers aus Schwarzach wurden sechster vor Platting II die Punktgleich mit der integrativen VSV Jugend waren aber den direkten Vergleich für sich entschieden haben.
Sieger mit Inklusion wurde wieder einmal in Perfektion dargestellt. Das Zusammensein und der Spaß am Spiel erschienen allen Beteiligten wichtiger als die Ergebnisse. (Hier vielleicht die Ergebnisliste einstellen) Der Veranstalter VSV Straubing und dem bezirkssportwart Alois Grasl, gilt der Dank aller Mitspieler  und auch die teilnehmenden Mannschaften hoffen nun, dass bei den nächsten, den 2. Niederbayrischen noch mehr Teams ihre Meldung abgeben werden. 




 
Die integrative VSV Jugend gegen die Fam. Steininger und die Fam. Steninger gegen die Plattlinger Rolli`s
Die integrative VSV Jugend gegen Plattling II und die  Schwarzacher Rolli`s gegen die Plattlinger Rolli`s
Die integrative VSV Jugend gegen die BVSV Regensburg Der VSV Straubing gegen FC Gottfrieding
es gab viele spannende aber faire Spiele untereinander und alle waren konzentriert bei der Sache
es musste auch immer wieder nach gemessen werden und die Schiedsrichterleistungen waren überragend
noch einige Eindrücke von den Mannschaften zur gelungenen 1. Ndb.Hallenboccia Meisterschaft
zwischendurch ein "Ratsch" bei Kaffee und Kuchen FC Gottfrieding - der 1.niederbayerische Hallenboccia-Meister , links der Bezirkssportwart Alois Grasl
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport