Ehrung Xaver Weickmann

Weiden. Die Weihnachtsfeier nahm der Behinderten- und Vital-Sportverein (BVS) Weiden zum Anlaß, eine besondere Ehrung in würdigem Rahmen durchzuführen. Vorsitzende Sabine Birner überreichte mit Sportwart Teddy Östreicher an Xaver Weickmann die Goldmedaille für sportliche Leistungen.

Weickmann, der heuer seinen 90. Geburtstag feierte, hat 50 mal das Deutsche Sportabzeichen in Gold abgelegt. Seit seinem 40. Lebensjahr hat er sich jedes Jahr den Herausforderungen auf der höchsten Stufe in den fünf Disziplinen gestellt. Daneben war Weickmann für den Verein lange Jahre auch als Übungsleiter für Osteoporose und als Abteilungleiter Ski tätig.

Für den BVS Bayern übergab Bezirks-Sportwart, Josef Pohl, im Auftrag von Präsidentin Diana Stachowitz die höchste sportliche Auszeichnung, die Leistungsmedaille in Gold. Er bezeichnete Weickmann als Aushängeschild für den Verein und den Bezirk Oberpfalz.

Als einmalig in seinem Amtsbereich bezeichnete der BLSV-Kreisvorsitzende Ernst Werner in seiner Laudatio die herausragende Leistung Weickmanns, die von viel Ehrgeiz und Ausdauer zeuge.

Auch Stadtverbandsvorsitzender Herbert Tischler beglückwünschte den Jubilar zu seinem regelmäßigen Training und seiner Fitness bis ins hohe Alter. Er stellte Weickmann als Vorbild für die Jugend hin, das Freude und Ausdauer im Sport vermittle.

Für die Stadt Weiden dankte Stadtrat Gerald Bolleininger dem erfolgreichen Sportsmann.

"Ich werde auch nächstes Jahr das Sportabzeichen ablegen", versprach Weickmann abschließend.



Bild: v.r. Sabine Birner, Ernst Werner, Josef Pohl, Teddy Östreicher, Xaver Weickmann, Herbert Tischler, Gerald Bolleininger
 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU