Fränkische Meisterschaften im Hallenboccia

Partenstein zeigt starke Leistung bei den Fränkischen Meisterschaften im Hallenboccia

Zur Fränkischen Meisterschaft Hallenboccia trafen sich Mannschaften aus Unter- und Oberfranken am 15. Oktober 2016 in Schönwald/Oberfranken.
Hier konnten die beiden unterfränkischen Mannschaften der Rehasportgruppe Partenstein wieder ihre Titel verteidigen. Partenstein 2 mit Uta Kunkel, Regina und Edgar Kunkel belegten wie 2015 den 2. Platz und wurden somit Fränkischer Vizemeister 2016.
Partenstein 1 mit Rudi Haug, Werner Kunkel, Herbert Beuslein und Thomas Hetzel belegten wie im Vorjahr den 1. Platz und wurden somit Fränkischer Meister 2016. Den 3. und 4. Platz belegten die beiden Mannschaften aus Selb.
Die beiden Mannschaften aus Partenstein haben sich damit sowohl für die Bayerische Meisterschaft in Hallenboccia 2017 als auch für die Fränkische Meisterschaft 2017 qualifiziert.
Die Fränkische Meisterschaft 2017 findet dann am 30. September 2017 in Partenstein statt.
 
Christian Friedrich


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

Tipico Wetten

TOGU