Bayerische Golf-Inklusionsbeauftragte wählen Heinz Barnbeck zum Sprecher

Das Meeting war deutschlandweit eine Premiere und dürfte den Anstoß für weitere Konferenzen dieser Art geliefert haben: am 12. Dezember 2016 verabredeten sich die Behinderten- und Inklusionsbeauftragten bayerischer Golfclubs zu ihrem ersten Erfahrungs-und Gedankenaustausch sowie zu einer Planungsrunde für das kommende Jahr.

Ort der Handlung für diese mehrstündige und mit einer umfangreichen Tagesordnung vorbereitete Sitzung war das Münchener "Haus des Sports", wo der Bayerische Golfverband (BGV) einen Konferenzraum zur Verfügung gestellt hatte. "Wieder einmal hat uns der Süden vorgemacht, wie es gehen kann", kommentierte aus Berlin der Leiter des Büros für Inklusion und Zukunftsfragen im Golfsport (BIZ), Bernd Walsch.

Den kompletten Text von Friedrich Bräuninger finden Sie auf der Homepage.

Foto: Heinz Barnbeck, in München gewählter Sprecher der Behinderten- und Inklusionsbeauftragten bayerischer Golfclubs. Foto: Wirtz

 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport