Bayerische Meisterschaft Kegeln Classic

Vom 12. bis 14 Mai fand die diesjährige Bayerische Meisterschaft im Kegeln Classic in Karlstadt (Unterfranken) statt.


(Foto von Alois Grasl: 1.Platz BRSG Neutraubling, 2.Platz ISG Erlangen, 3.Platz VSV Straubing)


Die Bayerische Meisterschaft in Karlstadt (Unterfranken) war wieder ein toller Erfolg, wenn auch die teilnehmerzahl von 151 auf 130 Starter gesunken ist.
Die erzielten Ergebnisse waren dennoch so gut, um sich für die Deutsche Meisterschaft in Weinheim (Baden) zu qualifizieren.


(Foto DM: v.l. Peter Höhn, Torsten Hartmann, Petra Irlbacher, Detlef Götz, Gerlinde Schell, Robert Moller, Manfred Ziegler; knieend: Gerhard Sterker, Werner Bernd, Quelle: Gerlinde Schell)


Bei der Deutschen Meisterschaft finfen insgesamt 43 Starter und Starterinnen, sowie 2 Mannschaften an den Start. Bayern konnte stolze 5 Gold-, 7 Silber- und 8 Bronze Medaillen mit nach Hause nehmen.
Der BVS Weiden holte das 3. Mal in Folge den Deutschen Meistertitel in Weinheim.
Wir hoffen auch in Zukunft wieder mehr Starter/innen beim Kegeln, unter anderem bei der BM 2018 in Straubing und der DM 2018 (Augsburg), zu haben.

 
Detlef Götz
Abteilungsleiter Kegeln Classic
 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

Tipico Wetten

TOGU