Rollstuhl-Rugby in Milbertshofen

Die Rugbears Munich des TSV Milbertshofen haben eine äußerst erfolgreiche Saison hinter sich. Neben dem Spaß am Sport steht auch der Erfolg im Vordergrund - Sie wurden heuer Deutscher Meister im Rollstuhl-Rugby.

Seit 1996 gibt es die Munich Rugbears, eine Abteilung des TSV Milbertshofen. 14 Männer zwischen 19 und 66 spielen mit ihrer Mannschaft in der Bundesliga und dies sehr erfolgreich: Sie wurden 2014 Deutscher Meister.
Rollstuhlrugby
Entstanden ist die Idee eine Rugby-Mannschaft zu gründen an einem gemütlichen Abend mit Bier - die künftigen Spieler dachten an einen Namen wie Rugbeer, woraus dann schlussendlich die Münchner Bären entstanden sind. In den vergangenen Jahren bestanden bis zu drei Mannschaften im Verein, heute ist es nur noch eine. Die weiten Entfernungen zu den Bundesliga-Spielen, sowie die hohen Kosten für Rollstühle schrecken potentielle Spieler ab. Dabei wird ein Teil der 7000 € für die Sportgeräte von der Krankenkasse übernommen, insofern ein medizinischer Nutzen für die Spieler aufgezeigt werden kann. Solch ein Nutzen ist definitiv vorhanden. Zum einen wird die Beweglichkeit gefördert. Außerdem finden die Leute hier "Gleichgesinnte, mit denen sie sich auch über den Alltag austauschen können.", so Abteilungsleiter Franz Hund.

Im Spiel geht es hart zur Sache. Man hört Rollstühle mit einer Wucht zusammenprallen und kann die Spieler in intensiven Zweikämpfen beobachten. Das Feld ist so groß, wie ein Basketballfeld und Ziel ist es, den Ball über die acht Meter lange Ziellinie zu befördern.

Wer also jetzt Lust auf Rollstuhl-Rugby bekommen hat kann sich hier noch genauer informieren.
Außerdem gibt es bei der SZ einen interessanten Artikel über die Rugbears.


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

Tipico Wetten

TOGU