Sonderlehrgang P8 für Sportwissenschaftler- Schwerpunkt Rehabilitation

Zielgruppe: Alle Sportlehrer/-wissenschaftler (Diplom, Bachelor/Master) mit dem Studienschwerpunkt „Behinderten-/Rehabilitationssport“, Motopädagogen sowie Sonderpädagogen (Fach Sport, Bewegungserziehung), die Rehabilitationssportstunden für Menschen mit Beeinträchtigungen selbstständig leiten möchten.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ erfüllen.
Weiterhin muss der schriftliche Nachweis des erfolgreichen Abschlusses einer der o.
g. Ausbildungen (z. B. Hochschulzeugnis, Berufsurkunde etc.) geführt werden.
Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 8 UE.
Folgende Themenbereiche werden den Teilnehmern vermittelt:
• Sportorganisation(en) – Struktur, Aufbau, Zusammenhänge
• Ziele und Inhalte des Rehabilitationssports
• Recht und Verwaltung des Rehabilitationssports
• Finanzierung des Rehabilitationssports
Termine und Orte:
Lehrgang Nr.: S-A-1 18.03.2017 Augsburg
Lehrgang Nr.: S-A-2 07.10.2017 Augsburg
Lehrgangsgebühr:
100,- € für BVS- und DBS-Mitglieder; 300,- € für Nichtmitglieder
Anmeldung: Hier geht es zum Anmeldeformular!
Lehrgang S-A-1 bis zum 06.02.2017
Lehrgang S-A-2 bis zum 28.08.2017
Besonderheiten:
Nach Teilnahme an der Ausbildung können die Teilnehmer ihrer jeweiligen Vorqualifikation
entsprechend die dafür vorgesehene Übungsleiter B-Lizenz Rehabilitationssport
beantragen.
Der Anmeldung bitte neben dem Abschlusszeugnis auch Nachweise über erbrachte
Studienleistungen beifügen.
 

Sonderlehrgang P 50 für Physiotherapeuten

Zielgruppe: Alle Krankengymnasten, Physio- und Ergotherapeuten, die Rehabilitationssportstunden für Menschen mit orthopädischen Beeinträchtigungen selbstständig leiten möchten.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ erfüllen. Es muss ein schriftlicher Nachweis über den erfolgreichen Abschluss einer der o. g. Ausbildungen (z. B. Berufsurkunde etc.) geführt werden.
Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 50 UE.
Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Inhalte des Blocks 10 Grundlagen des Behindertensports sowie grundlegende Handlungskompetenz für die Durchführung des Rehabilitationssports im Bereich der orthopädischen Indikationen (Block 30).
Folgende Themenbereiche stehen dabei im Mittelpunkt:
• Sportorganisation(en) – Struktur, Aufbau, Recht und Verwaltung
• Ziele und Inhalte des Rehabilitationssports
• Didaktisch/methodische Besonderheiten
• Sportangebote bei Einschränkungen des Bewegungsapparats
• Kontraindikationen, Risikofaktoren, Notfallmaßnahmen
• Sportpädagogische/-psychologische Besonderheiten der Zielgruppen
Termine und Orte:
Lehrgang Nr.: S-A-3 25.-30.03.2017 Unterjoch
Lehrgang Nr.: S-A-4 15.-20.07.2017 Unterjoch
Lehrgang Nr.: S-A-5 27.10.-01.11.2017 Unterjoch
Lehrgang Nr.: S-A-6 01.-05.11.2017 Unterjoch
Lehrgangsgebühr: 580,- € für BVS- und DBS-Mitglieder 1.100,- € für Nichtmitglieder
In der Lehrgangsgebühr sind die Kosten für Übernachtung (in Doppelzimmern) und
Verpflegung enthalten. Einzelzimmer können nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis direkt
vor Ort gebucht werden.
Anmeldung: Hier geht es zum Anmeldeformular!
Lehrgang S-A-3 bis zum 13.02.2017
Lehrgang S-A-4 bis zum 05.06.2017
Lehrgänge S-A-5 und S-A-6 bis zum 18.09.2017
 

Sonderlehrgang P60 für Sport- und Gymnastiklehrer

Zielgruppe: Alle Sport- und Gymnastiklehrer sowie Sportwissenschaftler ohne Rehabilitationssportschwerpunkt, die Rehabilitationssportstunden für Menschen mit orthopädischen Beeinträchtigungen selbstständig leiten möchten.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ erfüllen. Weiterhin muss der schriftliche Nachweis über den erfolgreichen Abschluss einer der o. g. Ausbildungen (z. B. Hochschulzeugnis, Berufsurkunde etc.) geführt werden.
Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 60 UE.
Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Inhalte des Blocks 10 Grundlagen des Behindertensports sowie grundlegende Handlungskompetenz für die Durchführung des Rehabilitationssports im Bereich der orthopädischen Indikationen (Block 30).
Folgende Themenbereiche stehen im Mittelpunkt:
• Sportorganisation(en) – Struktur, Aufbau, Recht und Verwaltung
• Grundlagen des Behindertensports/der diversen Behinderungsprofile
• Spezielle Methodik/Didaktik des Behindertensports
• Ziele und Inhalte des Rehabilitationssports
• Sportangebote bei Einschränkungen des Bewegungsapparats
• Kontraindikationen, Risikofaktoren, Notfallmaßnahmen
• Sportpädagogische/-psychologische Besonderheiten der Zielgruppen
Termine und Orte:
Lehrgang Nr.: S-A-7
Modul 1 01.-02.04.2017 Unterjoch
Modul 2 25.-28.04.2017 Unterjoch
Modul 3 06.-07.05.2017 Augsburg
Lehrgang Nr.: S-A-8
Modul 1 29.-30.07.2017 Unterjoch
Modul 2 26.-29.09.2017 Unterjoch
Modul 3 14.-15.10.2017 Augsburg
Lehrgangsgebühr: 590,- € für BVS- und DBS-Mitglieder; 900,- € für Nichtmitglieder
In der Lehrgangsgebühr sind die Kosten für Übernachtung, Verpflegung nicht enthalten (Ausnahme: Modul 1 + 2 in Unterjoch inkl. Ü/VP in Doppelzimmern)
Anmeldung: Hier geht es zum Anmeldeformular!
S-A-7: bis zum 20.02.2017
S-A-8: bis zum 19.06.2017

Sonderlehrgang P90 für Fitnesstrainer

Zielgruppe: Vorqualifizierte Sport-Fitnesstrainer, die Rehabilitationssportstunden für Menschen
mit orthopädischen Beeinträchtigungen selbstständig leiten möchten.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ erfüllen. Aufgrund der nicht einheitlichen Fitnesstrainer-Ausbildungen der diversen Ausbildungsanbieter ist zudem bei jedem Interessenten eine Einzelfallprüfung notwendig, wofür stets der schriftliche Nachweis der absolvierten Ausbildung eingereicht werden muss.
Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 90 UE.
Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Inhalte des Blocks 10 Grundlagen des Behindertensports sowie grundlegende Handlungskompetenz für die Durchführung des Rehabilitationssports im Bereich der orthopädischen Indikationen (Block 30).
Folgende Themenbereiche stehen im Mittelpunkt:
• Sportorganisation(en) – Struktur, Aufbau, Recht und Verwaltung
• Grundlagen des Behindertensports
• Didaktisch/methodische Besonderheiten
• Ziele und Inhalte des Rehabilitationssports
• Sportangebote bei Einschränkungen des Bewegungsapparats
• Kontraindikationen, Risikofaktoren, Notfallmaßnahmen
• Sportpädagogische/-psychologische Besonderheiten der Zielgruppen
Termine und Orte:
Lehrgang Nr.: S-A-9
Modul 1 29.04.-04.05.2017 Unterjoch
Modul 2 11.-14.05.2017 Unterjoch
Lehrgang Nr.: S-A-10
Modul 1 30.09.-05.10.2017 Unterjoch
Modul 2 12.-15.10.2017 Unterjoch
Lehrgangsgebühr: 1.000,- € für BVS- und DBS-Mitglieder; 1.300,- € für Nichtmitglieder
In der Lehrgangsgebühr sind die Kosten für Übernachtung (in Doppelzimmern) und
Verpflegung enthalten. Einzelzimmer können nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis direkt
vor Ort gebucht werden.
Anmeldung: Hier geht es zum Anmeldeformular!
S-A-9: bis zum 20.03.2017
S-A-10: bis zum 21.08.2017

Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU