3. Regionstreffen "Breitensport und Mobilität in Südbayern"

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau, Deutscher Rollstuhl-Sportverband (DRS) und BVS Bayern haben am 15. Juni 2012 zum 3. Regionstreffen "Breitensport und Mobilität in Südbayern" eingeladen. Rollstuhlsportvereine aus ganz Südbayern sowie Vertreter der Berufsgenossenschaftlichen Klinik Murnau, DRS und BVS Bayern trafen sich um bereits durchgeführte und geplante breitensportliche Aktionen und Projekte zu beraten.

Rollstuhlsportvereine aus ganz Südbayern sowie Vertreter der Berufsgenossenschaftlichen Klinik Murnau, DRS und BVS Bayern trafen sich um bereits durchgeführte und geplante breitensportliche Aktionen und Projekte zu beraten.
Im Mittelpunkt des Treffens stand das Thema breitensportliche Angebote für Rollstuhlfahrer in Sportvereinen zu schaffen. Da die Rehabilitationsaufenthalte in den Kliniken immer kürzer und Patienen sehr früh entlassen werden, ist die Mobilität für den Alltag häufig noch nicht ausreichend gegeben. Durch gezielte Mobilitätstrainings für Rollstuhlfahrer und Veranstaltungen im Breitensport sollen Rollstuhlfahrer passende Angebote in Sportvereinen finden, bei denen Sie Spaß an Bewegung finden und auch Ihre Mobilität für den Alltag verbessern.
Im Jahr 2013 soll es erneut Mobilitätstrainings geben sowie eine große breitensportliche Veranstaltung. 

Ein herzlicher Dank geht an die Firma Streifeneder ortho.production GmbH in Emmering, die Ihre Räumlichkeiten für die Tagung zur Verfügung gestellt haben und für das leibliche Wohl gesorgt haben.


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport