Lehrerfortbildung Mittelschule Oberasbach – Inklusion im Sportunterricht

Am 02.02.2017 hieß es in der Pestalozzi Mittelschule Oberasbach für ca. 40 Referendarinnen & Referendare aus 3 Seminaren: Inklusion hautnah erleben!

Zur Einführung startete der Tag mit einem Vortrag zum Thema Inklusion. Die Referentin für Inklusions- und Breitensport Nicole Vogt vom Behinderten- und Rehabilitationssportverband erklärte eindrucksvoll was Inklusion im Allgemeinen und die praktische Umsetzung dieser im Speziellen für Lehrkräfte bedeutet. Anschließend gab Thomas Bösch (Abteilungsleiter Blindensport) einen kurzen Überblick zum Thema Sport & Inklusion für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen.
Zum praktischen Teil besuchten die 3 Seminare abwechselnd verschiedene Workshops. Bei Maria Dangelmaier (aktive Rollstuhlbasketballerin Poldis Bamberg) konnten die Teilnehmer das Thema Rollstuhlbasketball ausprobieren und selber einmal die Erfahrung machen, was es heißt im Rollstuhl Sport zu treiben. Im zweiten Workshop zeigte Thomas Bösch den Umgang mit dem Blindenstock und ermöglichte den Teilnehmern einen Perspektivwechsel indem sie mit Blindenbrillen durch die Schule liefen. Die Erfahrung, sich ohne visuelle Unterstützung im Alltag fortzubewegen war für alle eine besonders eindrucksvolle Erfahrung.
Im letzten Workshop ging es um kleine Spiele und wie diese mit sehr heterogenen Gruppen durchgeführt werden und mit einfachen Methoden angepasst werden können, sodass alle Beteiligten ihrem Leistungsstand entsprechend gefordert werden und trotzdem das Spiel im Vordergrund steht. Die Referentinnen, Nicole Vogt & Katrin Göing (BVS Bayern) erarbeiteten gemeinsam mit den Referendarinnen und Referendaren die Spielanpassungen. Um das Verständnis zu verstärken erhielten die Teilnehmer/innen unterschiedliche Arten von Einschränkungen (Seh-, Hörbeeinträchtigung, körperliches Handicap).
Alle 3 Seminare waren mit viel Motivation & Spaß bei den verschiedenen Workshops dabei. Eindrucksvoll haben sie das Thema Inklusion & Sport ausprobieren und erfahren können.
Alles in allem war es ein gelungener Tag der die zukünftigen Lehrkräfte hoffentlich für das Thema Inklusion im Schulalltag sensibilisiert und sie als gutes Vorbild voranschreiten lässt.

Teilnehmer: Seminar Fr. Sasse: Pestalozzi MS Oberasbach, Seminar Hr. Reichert Löheschule Nürnberg, Seminar Hr. Schiewagner: MS Soldnerstraße Fürth)
Bericht: BVS Bayern, Katrin Göing
Bilder: Seminarleiter Mittelschule Soldnerstraße Fürth, Harald Schwiewagner


 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

Tipico Wetten

TOGU