Auch 2017 Fest im Sattel

Denise Schindler ist fest im Sattel und sammelt auch 2017 mit der Initiative "EISs auf Rädern" Spenden für das Projekt "Erlebte Inklusive Sportschule" (EISs).

Unterstützung erhält der Sportverein BRSG Peiting.
Die BRSG Peiting bietet neben inklusiven Kinderturngruppen auch inklusive Reitgruppen. Kinder mit und ohne Behinderung können beim Reiten soziale und emotionale Fähigkeiten erlernen. Speziell bei Kindern mit Handicap lassen sich zusätzliche körperliche Probleme, die beispielsweise durch muskuläre Dysbalancen verursacht sind verbessern, ähnlich wie bei einer Physiotherapie. Mit viel Engagement, Leidenschaft und Einfühlungsvermögen betreut Reitlehrerin Heidi Hepp, deren Tochter ebenfalls von der Reittherapie profitiert hat, mit ihrem Team und ihren sieben Pferden die Reitgruppen. Ziel der BRSG Peiting ist es, allen Kindern das Reiten kostengünstig zu ermöglichen. Dies bringt den Verein häufig an seine finanziellen Grenzen: Die Stallmiete muss bezahlt werden, das Futter für die Tiere, wie auch die Tierarztkosten. Deswegen sammeln Denise und ihr Team während der Tour Transalp viele Spenden und setzen ein Zeichen, wie wichtig die Unterstützung von Inklusion im Sport ist. Spendeninformationen unter http://denise-schindler.de


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU