Erste Anschubfinanzierung EISs für Budo-Club-Ismaning e.V.

Zum 25 jähringen Jubiläum wird dem Budo-Club-Ismaning e.V. das Siegel EISs (Erlebte Inklsuive Sportschule) verliehen



Pünktlich zum 25 jährigen Jubiläum bekommt der Budo-Club-Ismaning e.V. das EISs- Siegel verliehen


Der Budo Club, der ein stolzes Alter für einen reinen Kampfsportverein aufweist hat sich über die Jahre hat sich der Budo-Club zu einer festen Größe im Ismaninger Vereinsleben entwickelt. Über 300 Mitglieder trainieren in acht verschiedenen Kampfsportarten. Seit 2012 ist der Club auch Partner der Camerloher Grundschule und gestaltet den Sportunterrichtin zwei Ganztagesklassen mit.

Der Verein sieht sich nicht nur als Förderer von Sport und Bewegung sondern auch als Vermittler von Werten wie Respekt, Ernsthaftigkeit, Wertschätzung, Mut und Selbstbeherrschung. So kommt es, dass der Budo-Club sein Sportangebot auch für Menschen mit einem Handicap öffnet. 
Schon seit einiger Zeit bietet der Verein inklusive Kinder- und Jugendgruppen an und durch die Anschubfinanzierung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration in Zusammenarbeit mit dem BVS Bayern e.V., ist es möglich diese zu unterstützen.

Die inklusive Jugendgruppe ist die erste Gruppe die in 2016 das Prädikatssiegel EISs im Rahmen ihrer 25 Jahr Feier überreicht bekommen hat.






Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und des BVS Bayern e.V. gefördert.




Fotos: Peter Gerhardt


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

Tipico Wetten

TOGU