Erfolgreicher Workshop zum Thema Leichte Sprache

Am Samstag den 21. April hat ein Einführungs-Workshop zum Thema Leichte Sprache stattgefunden. Eingeladen waren alle Sportfachverbände, Sportvereine und Interessierte.

Der Workshop wurde vom Tandemreferentinnen-Team Lena Schmidt und Tanja Greisel (Prüferin für Leichte Sprache) vom Fachzentrum für Leichte Sprache der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH geleitet.
Die Leichte Sprache ist eine sehr leicht verständliche Sprache, die feste Regeln hat. Leichte Sprache ist für die Zielgruppe Menschen mit Lernschwierigkeit entwickelt worden, außerdem profitieren auch weitere Gruppen wie Menschen mit starker Lese-Rechtschreib-Schwierigkeit, an Altersdemenz erkrankten Menschen oder Menschen, die Deutsch lernen von Texten in Leichter Sprache.

           











Alle Anwesenden waren sehr motiviert durch den Workshop, was Leichte Sprache ist, welche Regeln es gibt und wie sich die Leichte Sprache von der Standardsprache anhand von Praxisbeispielen unterscheidet. Durch Übungen zur Selbsterfahrung, Kreuzworträtseln, Gruppenarbeiten und kleine Aufgaben zwischendurch war es ein abwechslungsreicher und sehr informativer Workshop.
Trotz des schönen Wetters, waren alle Teilnehmer/innen engagiert dabei und haben sich toll eingebracht. Bei angenehmen Diskussionen über das Thema blieb auch Zeit für den Austausch untereinander. Rund um ein gelungener Workshop.


 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

Lotto Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport