Die beiden Bayerischen Ausnahmetalente Daniel Scheil und Franziska Liebhardt überzeugen bei der Leichtathletik WM in Doha!

Durch ihre Leistungen bei der Leichtathletik WM in Doha setzten die Sportler Daniel Scheil und Franziska Liebhardt ein erstes Ausrufezeichen auf ihrem Weg nach Rio 2016.

Daniel Scheil vom BVS Weiden e.V. erreichte beim Kugelstoßwettbewerb der Klasse F33 einen sensationellen dritten Platz. Mit einer Weite von insgesamt 10,93 Meter musste er sich lediglich den beiden Russen Khrupin Alexandr auf Platz 2 (11,52 m) und dem Weltmeister Malykh Evgenii (12,36 m) geschlagen geben. In einem hart umkämpften und mitreißendem Wettkampf verwies Daniel Scheil durch seine beeindruckende Leistung den Rest der internationalen Konkurrenz auf die Plätze hinter sich.
Die aus Würzburg stammende 33-jährige Franziska Liebhardt vom TSV Bayer 04 Leverkusen konnte sogar zwei Medaillen einfahren und sicherte sich somit ein erfolgreiches WM-Debüt. In den Disziplinen Kugelstoßen der Klasse F37 sowie Weitsprung der Klasse T37 holte sie sensationell Silber und verbesserte zudem ihre persönlichen Bestleistungen. Völlig überraschend war ihrer Meinung nach die Silber-Medaille im Weitsprung. Mit einer Weite von 4,57 Meter musste sie sich lediglich der Russin Schanna Fekolina (4,79 m) geschlagen geben. Beim Kugelstoßen musste sie in der Platzierung lediglich der Chinesin Mi Na Vorrang gewähren und nahm dies direkt als Anlass, ihre Ziele für die Paralympics 2016 in Rio zu formulieren. Hier gilt es auch ihre letzten beiden Konkurrentinnen auf sportlicher Ebene zu besiegen und die Goldmedaille ins Visier zu fassen.
Auf ihrem Weg nach Rio 2016 wünschen wir beiden Athleten weiterhin viel Erfolg und alles Gute.


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport