Vom TalentTag 2014 zu den Paralympics 2016

Manuel Korber wurde 2014 bei den TalentTagen des BVS Bayern im Paracycling gesichtet und hegt den Wunsch bei den Paralympics 2016 in Rio zu starten. Realistisch seien zwar erst die Paralympics 2020 in Tokyo, aber noch sind die Startplätze für die Paralympics in Rio De Janeiro 2016 nicht vergeben und Korber trainiert hierfür fleißig.

Teuber, Korber, Zissler beim TalentTag 2014Neben Weltstars wie Skispringer und BVS Bayern-Botschafter Sven Hannawald, dem vierfachen Goldmedaillenträger im Radsport, Michael Teuber, Paralympicssiegerin im Rollstuhlbasketball 2012, Johanna Welin und Silbermedaillengewinnerin der Paralympics 2012, Ruderin Anke Molkenthin, steht Manuel Korber von 12 bis 13 Uhr am 14. Juli 2015 an der Regattaanlage Oberschleißheim (Dachauer Straße 35) beim bayerischen TalentTag Rede und Antwort und übt bereits das Autogrammgeben für seine Sportlerkarriere.
Die Anmeldung zum TalentTag ist noch bis 12. Juni 2015 offen; Schüler/innen mit Behinderung ab der Jahrgangsstufe 5 können am 14. Juli 2015 zwischen 9:30 bis 15 Uhr an der Olympiaregattaanlage von 1972 zwei dieser sechs folgenden Sportarten ausprobieren: Judo, Kanu, Radsport, Rollstuhlbasketball, Rudern und Ski nordisch. Geboten wird ein Tag mit gemeinsamen Ausfahrten, Techniktrainings und Vorträgen rund um den paralympischen Sport. Die Trainer des BVS Bayern werden neben den aktiven Athleten den TalentTag begleiten und Talente sichten.
Mitmachen können Schüler/innen mit einem Handicap dieser Art: körperlich oder cerebral beeinträchtigt, sehbehindert oder blind, amputiert oder leicht eingeschränkt an Armen, Händen und Beinen oder lernbehindert. Bei den Wassersportarten müssen die Teilnehmer ihre Schwimmfähigkeit durch das Deutsche Jugendschwimmabzeichen Bronze nachweisen. Weitere Voraussetzungen gibt es keine. Informationen stehen online: www.bvs-bayern.com/Leistungssport

Ein Interview mit Manuel Korber gibt es hier zum Reinhören!

Über die TalentTage
Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V. (BVS Bayern) ist Ausrichter der TalentTage der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ). Die Umsetzung der TalentTage in den Bundesländern kann in den Jahren 2014 bis 2016 Dank Spendengeldern von J.P. Morgan, die der DBSJ aus dem Firmenlauf J.P. Morgan Corporate Challenge zur Verfügung gestellt werden, finanziell unterstützt und gefördert werden. Das Ziel von J.P. Morgan und der DBSJ ist es, mit den TalentTagen möglichst vielen jungen Menschen den Einstieg in den Behindertensport vor Ort zu ermöglichen. Dies gilt zum einen für alle diejenigen, die bisher noch keinen Kontakt zum organisierten Sport haben und bei den TalentTagen erste Erfahrungen und Eindrücke sammeln sollen und wollen. Zum anderen ermöglichen die TalentTage jungen Menschen, die sich bereits für eine Sportart interessieren, vertiefende Erfahrungen in dieser Sportart zu sammeln, zum Beispiel durch Workshops und Lehrgänge.
Website: www.dbs-npc.de/talenttage.html
 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport