Erfolgreicher Weltcup-Saisonauftakt der Rennradfahrer

Die bayerischen Rennradfahrer/innen um den BVS Bayern-Landestrainer Michael Teuber haben beim ersten Paracycling Weltcup der Saison 2014 insgesamt sieben Medaillen errungen, herzlichen Glückwunsch!

Die erfolgreiche bayerische CrewIm Einzelzeitfahren gewannen Denise Schindler und Michael Teuber ihre Rennen, Yvonne Marzinke und Erich Winkler holten jeweils Bronze. Auch Newcomer Matthias Schindler fuhr in der Klasse C2 die drittbeste Zeit, wurde jedoch unmittelbar nach dem Rennen umklassifiziert. Im Straßenrennen gewannen Schindler und Teuber Silber, Marzinke erneut Bronze. Nach dem ersten Weltcup in Italien führt Teuber auch die Gesamt-Weltcupwertung der Klasse C1 an.
Bei Facebook hat das Deutsche Paracycling-Team eine eigene Seite, auf der alle News mit vielen Fotos verfolgt werden können.
Text & Foto: Michael Teuber


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU