Erstes U19-KidsCamp in Bayern ein großer Erfolg

Am Samstag,  den 06. August fand in Dasing das erste KidsCamp in Bayern statt. Die Einladung ging an alle Spielerinnen und Spieler bis 19 Jahren. Egal ob Anfänger ohne Erfahrungen im Ligabetrieb oder schon Athleten aus dem Vereinstraining, jeder war Willkommen.


Unter der Anleitung von Birgit Meitner, Gabriel Robl und Florian Mach wurden Basics des Rollstuhlbasketballs beigebracht und vermittelt. Mit jeder Menge Spaß und voller Motivation gingen die Jungs ans Werk!

Ebenfalls neu an diesem Format, es wurden nicht nur Sportler eingeladen, sondern auch die Vereinstrainer und deren Eltern waren Teil dieses Camps. In einer informativen und konstruktiven Runde wurden Themen wie das Beantragen von Rollstühlen, Sitzpositionen, Vereinswesen und Förderprogramme gesprochen. Dies kam bei allen Beteiligten sehr gut an!

Zuletzt wurde es für die Coaches noch etwas spezifischer. Landestrainer Thorsten Schmid erarbeitete mit den Trainern gemeinsam daran, die Kommunikation zwischen den Trainern zu verbessern. Trainingsinhalte, Übungen und andere basketballspezifische Themen werden zukünftig ausgetauscht und verbreitet.
Noch vor Ende der Veranstaltung kam die Frage nach einer Wiederholung im nächsten Jahr auf. Wir freuen uns darauf…
 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport