Den Berg besiegt beim Pürschlingberglauf

Am 30. August 2014 erklommen unsere Ski Nordisch-Athleten den Pürschlingberg. Strapazen pur, aber am Ende waren alle glücklich!

Lachend vor dem StartWer von Euch hat bei einer Länge von 4.800 Metern schon mal eine Höhrendifferenz von 705 Höhenmetern zurückgelegt? Von unserem Ski Nordisch-Team einige beim Pürschlingberglauf: Clara, Nicole, Alexander, Christine und Martin.
Der Lauf war sehr anspruchsvoll, da die Wege von der langen Regenperiode sehr matschig und aufgeweicht waren. Am Morgen war noch ein langanhaltender "Monsunregen". Also keine optimalen Bedingungen!

Nicole strengt sich so an, dass die Kühe am Wegesrand gefühlt "zwei Köpfe" hatten. Ja, ja das Laktat hat so seine Einflüsse!
Clara, hat den Pürschling nun auch das erste Mal erklommen. Im Frühjahr war der Berg noch der Sieger. Herzlichen Glückwunsch!
Die Stärkung danach hatten sich alle redlich verdient.Stärkung danach
Text & Fotos: Martin Härtl


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

Lotto Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport