Rollstuhlbasketball-Damen im Viertelfinale

Wir gratulieren: die Rollstuhlbasketball-Damen sind im Viertelfinale!

Das haben sie sich redlich verdient! Nach einem klaren Sieg heute morgen gegen Argentinien mit 20:59 ziehen die Rollstuhlbasketball-Damen, mit Laura Fürst (25) und Johanna Welin (32) vom RBB München, ins Viertelfinale ein!
Bisher insgesamt eine super Leistung mit drei Siegen in der Vorrunde (:

Die Damen:
1. Vorrundenspiel gegen Brasilien: Sieg mit 77:32
2. Vorrundenspiel gegen Großbritannien: knappe Niederlage mit 45:50
3. Vorrundenspiel gegen Kanada: Sieg mit 68:54
4. Vorrundenspiel gegen Argentinien: finaler Sieg mit 20:59


Foto: Andreas Joneck, DBS


Sebastian Magenheim (27, USC München) und die Rollstuhlbasketball-Herren müssen sich heute Abend (21:45 Uhr deutscher Zeit) gegen Gastgeber Brasilien nochmal so richtig rein hängen! Wir fiebern mit...

Die Herren:
1. Vorrundenspiel gegen den Iran: Fehlstart mit 63:69
2. Vorrundenspiel gegen die USA: Niederlage mit 52:77
3. Vorrundenspiel gegen Algerien: Sieg mit 97:41
4. Vorrundenspiel: heute (Montag, 12.09.) gegen Großbritannienum 21:45 Uhr deutscher Zeit



 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

Lotto Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport