Ärztefortbildung im Haus Unterjoch

20 Vereinssportärzte aus ganz Bayern waren der Einladung des BVS Bayern zu einer Ärztefortbildung gefolgt, um sich in Theorie und Praxis über die neuesten Entwicklungen im Behindertensport zu informieren. Wie Landessportarzt Dr. Peter Zimmer bei der Einführung der zweijährig stattfindenden Sportärztefortbildung betonte, ging es primär um die Vermittlung neuester sportmedizinischer Inhalte, zusätzlich aber soll der kollegiale Austausch gepflegt werden und den interessierten Vereinsportärzten das Haus Unterjoch als Konferenzort bzw. Austragungsort von Arzt-Patienten-Seminaren näher gebracht werden.

PDF DownloadBericht Ärztefortbildung


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

Tipico Wetten

TOGU