SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 4 / 2018

SPOKA Nr. 4 / 2018

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


Kid`s des Bezirks Oberbayern haben die Schlauchbootfahrt auf der Isar in vollen Zügen genossen

Der Bezirk Oberbayern des BVS Bayern veranstaltete auch dieses Jahr eine Schlauchbootfahrt für Kinder und Jugendliche. Bei für eine Bootsfahrt idealem Wetter trafen sich am Samstag, den 22. Juli 2018, über dreißig Kinder und Jugendliche in Freising an der Isarbrücke zur Abfahrt.

Der Bezirk Oberbayern des BVS Bayern veranstaltete auch dieses Jahr eine Schlauchbootfahrt für Kinder und Jugendliche.  
Bei für eine Bootsfahrt idealem  Wetter trafen sich am Samstag, den 22. Juli 2018, über dreißig Kinder und Jugendliche in Freising an der Isarbrücke zur Abfahrt. Die Wasserwacht Moosburg hatte bereits alles bestens organisiert und  die Boote und Schwimmwesten für die Teilnehmer am Ufer der Isar vorbereitet. Nachdem jeder seine Schwimmweste angezogen hatte, wurden die Boote ins Wasser gelassen. Die Kinder waren ganz schön aufgeregt, bevor es los ging. Jetzt wurden die Kinder auf die verschiedenen Boote gebracht und nun gingen auch Mamas und Papas sowie erfahrene Bootsführer der Wasserwacht an Bord. Jetzt wurde abgelegt und schon waren wir auf der Isar. Die Isar zwischen Freising und Moosburg  ist noch weitgehend unentdeckt und nicht so überlaufen wie das Stück der Isar südlich von München. Diese Strecke wird umrahmt von einsamen Auwäldern und bietet eine Menge von  Kiesbänken und eine flotte Strömung. Schnell haben die Bootsbesatzungen ihren Rhythmus zum Paddeln gefunden und konnten sich ganz auf den Fluss konzentrieren. Wir übten zwischendurch immer wieder das richtige Anlegen auf den Kiesbänken und das Wiedereinfahren in die flotte Strömung. Nach ca. zwei Stunden erreichten wir die Isarbrücke in Oberhummel .  Die Boote legten auf den Kiesbänken an. Die Teilnehmer wurden hier mit einer Brotzeit und kühlen Getränke durch die Wasserwacht Moosburg versorgt und genossen die Sonne. Dann machten wir uns wieder auf, um den Rest der Strecke bis Moosburg zu meistern.
 
Bei einigen Kurven kam Spannung auf und die richtige Linie musste gefunden werden.
An den ruhigen Stellen der Isar sprangen die Kinder und Betreuer zum Schwimmen in die Isar, was allen große Freude bereitete. Auch dieses Flussstück wurde problemlos von allen Teilnehmern gemeistert. Dann tauchte vor unseren Augen die Isarbrücke in Moosburg auf. Die Boote fuhren dann langsam und einzeln zum Anlegen an die Isarbrücke, wo wir bereits von der Wasserwacht empfangen wurden. Nachdem alle Teilnehmer in bester Laune wieder auf dem Trockenen waren und die Boote verstaut wurden, fuhren wir anschließend zum Wasserwachtshaus am Aquapark.
 
Dort angekommen sprangen die Kinder noch in den türkisblauen und glasklaren Badesee.
Inzwischen wurde bereits der Grill angeheizt, denn so eine Bootsfahrt macht ja mächtig Hunger. Jedes Kind konnte nach Belieben dann soviel essen und trinken, wie es wollte.
Nachdem jeder seinen Hunger und Durst gestillt hatte, richtete Bezirkssportwart Martin Hofmair noch ein paar Worte an die Teilnehmer und an die Wasserwacht Moosburg.
Bei den Kindern bedankte er sich dafür, dass sie sehr diszipliniert den Anweisungen der Bootsführer folgten und mit großer Freude und Spaß dabei waren.
 
Ein großer Dank ging an die Wasserwacht Moosburg, die durch die hervorragende Organisation und freundliche Art gegenüber unseren Kindern sehr dazu beigetragen hat, das
wir die Schlauchbootfahrt in vollen Zügen genossen haben.
 
Der schöne Tag auf der Isar wird den Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben. Nicht nur des Muskelkaters wegen, der am nächsten Tag wegen der doch ungewohnten Bewegungen auftrat.



 
 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

Lotto Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport