SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 5 / 2019

SPOKA Nr. 5 / 2019

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


Nachwuchslehrgang Para Ski nordisch in Pfronten

Früh morgens am Tag der deutschen Einheit reiste eine kleine, aber feine Nachwuchstruppe nach Pfronten zu einem kurzen Trainingslehrgang an.

Dieser Lehrgang vom 03.10.2019 bis zum 05.10.2019 wurde von den Landestrainern Léon Adriaans und Melanie Müller speziell für den jüngeren Nachwuchs geplant, um diese effektiv und zielgerichtet auf die Deutsche Meisterschaften in Oberhof vorzubereiten.

Der Schwerpunkt des Lehrgangs lag auf einer Verbesserung der Schnelligkeit, Koordination und der Wettkampftechnik. Trainiert wurde überwiegend auf den spezifischen Trainingsmittel Skiroller und die läuferischen Einheiten wurde im Skigang mit Stöcken abgehalten. Koordinations- und sensomotorisches Training wurde zusätzlich zu Beginn oder zum Ende jeder Trainingseinheit eingebaut



Die ausgezeichneten Rahmenbedingungen, mit einer sehr guten kulinarischen Versorgung durch das Haus Zauberberg in Pfronten, der hoteleigenen Turnhalle und die kurzen Anfahrtswege in das Trendsportzentrum in Nesselwang, machten einen reibungslosen Trainingsablauf möglich. Bei schlechtem Wetter wurde mit effektiven Stabilisationsübungen, Lang- und Kurzhanteln in der Turnhalle trainiert.



So nahmen die Jugendlichen nach zwei Tagen viel technischen Input und diverse Übungen mit, die sie nun bis zur DM am 26.-27. Oktober in ihrem Heimtraining berücksichtigen. Unser gemeinsames Ziel ist es, fit und auf einem neuen Leistungsstand den Saisonauftakt in Oberhof erfolgreich zu meistern. Mit diesem Lehrgang wurde ein weiterer Schritt für diese Zielerreichung gelegt.



Bild und Text: MM / BVS


Zurück