SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 1 / 2019

SPOKA Nr. 1 / 2019

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


OSP Kompaktkurs „Bürokaufmann für Spitzensportler“

Am 25. März startet ein neuer Kurs "Bürokaufmann für Spitzensportler". Es sind noch Restplätze verfügbar.

Wer neben einer beruflichen Basisqualifikation auch sportlich Erfolg haben möchte, sollte sich den neuen Ausbildungsstart, den 25. März 2019, merken und sich umgehend bei den OSP-Laufbahnberatern melden.

Frühere Teilnehmer wie Magdalena Neuner, Miriam Gössner, Alexander Resch oder Barbara Engleder haben nämlich nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung mit WM- und Olympiaerfolgen sportlich so richtig zugeschlagen.

Aber Spaß beiseite: Ein erster Ausbil­dungs­­­abschluss parallel zur Leistungs­sportkarriere schafft wertvolle Chancen so z.B. die Weiterbildung zum Sportfachwirt (IHK) oder mittelfristig auch die Fachhochschulreife. Aber auch wenn man sich selbständig machen will z.B. als Trainer oder Physiotherapeut oder andere berufliche Ziele verfolgt, ver­mittelt dieser staatl. anerkannte
Abschluss wichtige Qualifi­ka­tio­nen wie Buchführung, Büro­organi­sation, EDV etc..
Dies haben mittlerweile mehr als 90 Spitzensportler und -sportlerinnen, die Mehrzahl Angehörige der Sportfördergruppe der Bundeswehr oder des Zolls, erkannt.

Wenige Restplätze - Anmeldung bis zum 28. Februar 2019 noch möglich! Nähere Informationen unter: www.hwk-muenchen.de/osp


Zurück



Partner

Lotto Bayern

Sozialverband VdK Bayern

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Pohlig

Berufsbildungswerk Rummelsberg

Stiftung Behindertensport