SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 5 / 2019

SPOKA Nr. 5 / 2019

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


Para-Weltmeisterschaft RS Venture in Puerto Sherry (Spanien)

Das Kader-Team vom Segelclub Prien / BVS Bayern geht zum ersten Mal bei der Para WM Segeln vom 01. - 07.07.2019 in Spanien an den Start.

Am Samstag den 29.06.2018 geht es für das Kader-Team vom Segelclub Prien (SCPC) / BVS-Bayern zum ersten Mal zur PARA WM der RS Venture. Diese findet in der Bucht von Cádiz beim Club Nautico Puerto Sherry statt.



Am 30.06.2019 stand der erste Trainingstag bei der WM in der Bucht von Cadiz an. Dort wurde nach Registrierung das Carterboot übernommen und es ging raus auf den Atlantik. Bei bedecktem Himmel, 22°C und 8-10kn aus SW wurden einige Trimmschläge mit GBR, CAN und ESP gesegelt.
Alles sahen dabei ganz gut aus. Leitung und Trainer sind für den ersten Tag zufrieden.



Am 2.Tag der WM war das Wichtigste die Klassifizierung des RS-Venture-Teams.
Bei Thomas standen die 4 Punkte eigentlich schon fest, aber bei Felipe war man nicht so sicher, ob er 4 oder vielleicht doch 5 Punkte bekommen würde. Nach 70 min. kam Felipe zwar erschöpft, aber gelöst mit 3 Punkten aus dem Testraum. Um 14 Uhr ging es dann raus aufs Meer zum Training.





Wir drücken unserem Team (Thomas Beer & Felipe Ignacio Fauner) unter Leitung von Lothar Demps und Trainer Christian Bittner die Daumen und wünschen viel Erfolg.

Regelmäßige Updates zur WM finden Sie unter https://scpc-ev.de/2019/

Weitere Berichte folgen... es bleibt spannend! 



 


Zurück