SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 3 / 2019

SPOKA Nr. 3 / 2019

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


Wählen Sie die Deutschen Para SportlerInnen des Jahres 2018

Sportlerwahl des Deutschen Behindertensportverbands (DBS). Vom 5.11. bis zum 18.11. kann unter www.deutsche-paralympische-mannschaft.de/de/para-sportlerwahl für die deutschen Para SportlerInnen des Jahres 2018 abgestimmt werden.

5. November 2018. Heute beginnt die entscheidende Phase der Sportlerwahl des Deutschen Behindertensportverbands (DBS). Vom 5.11. bis zum 18.11. kann unter www.deutsche-paralympische-mannschaft.de/de/para-sportlerwahl oder www.sportschau.de, www.kicker.de und www.zdfsport.de für die Para SportlerInnen des Jahres 2018 abgestimmt werden.
In der öffentlichen Wahlrunde stehen folgende Spitzenathleten in den vier Kategorien Sportlerin, Sportler, Team und Nachwuchssportler zur Auswahl (alphabetische Reihenfolge):
 
Sportlerinnen:            
            Andrea Eskau (Para Ski nordisch, Para Radsport ) 
            Anna-Lena Forster (Para Ski alpin)
            Andrea Rothfuss (Para Ski alpin)
            Anna Schaffelhuber (Para Ski alpin)
            Denise Schindler (Para Radsport)

Sportler:                   
            Martin Fleig (Para Ski nordisch)
            Makus Rehm (Para Leichtathletik)
            Martin Schulz (Para Triathlon)
            Pierre Senska (Para Radsport)
            Felix Streng (Para Leichtathletik)

Teams:                      
            Goalball-Nationalmannschaft Herren
            Para Ski nordisch-Staffel Langlauf 4 x 2,5-km-Mixed
            Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft Damen

NachwuchssportlerInnen:  
            Denise Grahl (Para Schwimmen)
            Phil Grolla (Para Leichtahtletik)
            Julius Haupt (Para Rollstuhlfechten)

 


Zurück