29. Übungsleiterfortbildung in Gottfrieding mit großem Anklang

Auch dieses Jahr veranstaltete der Bezirk Niederbayern wieder einen Lehrgang für Lizenzverlängerung, wobei einige Interessenten dies zu einer Fortbildung nutzten. Charlotte Dowrtiel, die Lehrgangsleiterin, konnte zum Thema „Qualitätssiegel „Sport pro Reha in Bayern“ Prof. Dr. Wolfgang Kemmler gewinnen, der dieses Siegel vorstellte. Es dient dem Verein, sich abzuheben mit besonderen Qualifikationen der Übungsleiter und des Trainings bei Osteoporose. Schrittweise sollen dann in den folgenden Jahren weitere Siegel geschaffen werden. Eine eintägige Einführung befähigt die Übungsleiter, den Kriterien dieses Siegels gerecht zu werden.

Die sportmotorischen Tests zum Qualitätsmanagement sorgten für Überraschungen im Leistungsstand, machten viel Spaß und können auch im täglichen Sportbetrieb als Messlatte eingesetzt werden.
Im Zirkeltraining zeigte sich, wie kreativ hier gearbeitet werden kann, aber auch wie hier dem Leistungsstand des Teilnehmers  entsprechend trainiert werden kann. Bei entsprechenden Vorüberlegungen und -bereitung ist Zirkeltraining eine echte Bereicherung im Sportjahr.
Dazu hatte Charlotte Dowrtiel eine Intervall-Musik vorbereitet, so dass sich der ÜL voll auf die Ausführungen der Teilnehmer konzentrieren kann.
Brasil - mit dem kleinen Gerät mit großer Wirkung hatte Josefine Schön, die Referentin, den Nagel auf den Kopf getroffen. Tiefenmuskulatur , Kooperation , Gleichgewicht und Dehnung - nichts kam hier zu kurz.
Thomas Bauer wusste durch seine ruhige und bestimmte Art die Teilnehmer zu überzeugen, wie mit Wissen und überlegtem Handeln eine Selbstverteidigung , ein Abwehren von Gefahren geschehen kann. Selbstbewusstes Auftreten, Beobachtung und gezielt überlegte Reaktionen stellte er vor und konnten geübt werden.
Zur Abschlussbesprechung mussten die Themen gestrafft werden, so dass in Straubing  für den 2. Teil im Herbst schon viele Themen warten, angegangen zu werden. Motiviert und mit Skripten versorgt konnten die Teilnehmer die Heimreise antreten.
                                                                                                                                                             Ch.Dowrtel       

 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

Lotto Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport