Bezirksmeisterschaften Bosseln am 17. März 2018

Den ersten Bossel-Titel des Jahres 2018 holte sich die Mannschaft des ASV Cham I --- Die Bezirksmeisterschaften im Bosseln des BVS Oberpfalz fanden in der Schulturnhalle in Weiding statt.

Bezirkssportwart Josef Pohl aus Flossenbürg und Bezirkssportarzt Dr. Gerhard Zahner aus Altenstadt/Weiden  konnten leider nur drei Damen und fünf Herrenmannschaften werten. Abteilungsleiterin Heisti Schiedermeier des BVRS-ASV Cham begrüßte die teilnehmenden Mannschaften aus der  Oberpfalz, besonders hieß sie die Sportfreunde aus Selb in Oberfranken willkommen.
Ausdrücklich bedauerte sie, dass die Weidener und Parsberger Bossler noch keinen Wiedereinstieg ins Spielgeschehen in ihrem Programm haben. ASV Präsidentin Christine Gabriel zollte den Sportlerinnen und Sportlern, die sich trotz ihrer Handicaps dem Wettkampf stellen, großen Respekt. Sie wünschte der Veranstaltung einen fairen Verlauf.
Das Turnier wurde in Doppelrunde gespielt. So konnten auch Wechselspieler zum Einsatz kommen, die das erforderliche Schadensbild nach dem Handicap-Punktesystem des DBS  erfüllen. Durch den Ausfall von Sepp Gmach trat Cham I ersatzgeschwächt an, konnte aber dennoch bis auf eine Niederlage gegen die Vereinskameraden alle Spiele gewinnen und souverän den Titel des Bezirksmeisters gewinnen. Mannschaft Cham II, der amtierende Deutsche Meister 2017, handelte sich gegen die clever spielenden Neutraublinger  Minuspunkte ein und mussten ihnen den Vizemeistertitel überlassen. Cham II wurde Dritter, Kemnath und Selb belegten die Plätze vier und fünf.
Bei den Damenmannschaften ging  Platz eins an Selb, die Plätze zwei und drei an Neutraubling und Kemnath.
Hausherr Bürgermeister Daniel Paul konnte bei der Siegerehrung allen teilnehmenden Mannschaften gratulieren. Er versicherte, dass den Bosslern jederzeit wieder, auch für Bayerische Meisterschaften, die Weidinger Halle zur Verfügung stehe. Das wurde mit großem Beifall und Dank aufgenommen.
Die nächste große Herausforderung für die ASVler ist die erstmalige Teilnahme  an der neu geschaffenen Bossel -- Europacup Veranstaltung, für die sie sich über die Deutsche Meisterschaft qualifiziert haben. Von 20.-21.04.2018 wird sie in Sondershausen-Kyffhäuser in Thüringen mit internationaler Beteiligung ausgerichtet Da werden die Karten wieder neu gemischt, und die Bayerwaldler werden ihr Bestes geben. 

H. Schiedermeier

Bild: die drei erstplatzierten Mannschaften Cham I, Neutraubling und Cham II
rechts Bürgermeister Daniel Paul, 3. v . re. Dr. Gerhard Zahner, im Hintergrund Josef Pohl

 
 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

Lotto Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport