Arge Alp 2017 - Bayern ist der Sieger der ARGE ALP 2017

Vom 08. bis zum 10. September hat in Terenten die Arge Alp Sport (Fußball ID) stattgefunden. Platz 1 begelegte Bayern, Platz 2 ging an St. Gallen und dritter wurde Tirol.


Die Mannschaft aus Bayern ist am 08. September, rechtzeitig zum Einmarsch der Mannschaften vom Dorfplatz zur Sportzone, in Terenten angekommen.
Der Begrüßung durch den Veranstalter, der Repräsentanten aus Sportverband, Kommunen und Politik, schloss sich ein kleiner Umtrunk mit Snacks an.

Leider gab es für den zweiten Turniertag eine Schlechtwetterwarnung, weshalb sich alle auf eine Verkürzung der Spiele geeinigt haben, um das Turnier noch am Samstag abzuschließen zu können.
Am Sonntag fand dann die Siegerehrung planmäßig im Rahmen des Kirchfestes im Dorfzentrum vor der Terenter-Dorfbevölkerung statt.
 
Terenten,  eine auf einem Hochplateau über dem Pustertal gelegene Gemeinde zwischen Brunneck und Brixen, war 2017 der Ausrichter für das Fußballturnier für Menschen mit Beeinträchtigung.
Eine herrliche Sportstätte , die tolle Organisation durch die Lebenshilfe onlus und die Herzlichkeit  und Gastfreundlichkeit aller Beteiligten machten das Turnier wieder zu einem Fest.
Die sechs teilnehmenden Mannschaft aus St. Gallen, Graubünden, Bayern, Tirol, Südtirol eins und zwei,  konnten bei angenehmen Fußballwetter ihr gutes Können zeigen.
Das Finale und damit Platz eins erreichte am Schluss die Mannschaft aus Bayern die das Team aus St. Gallen besiegte. Tirol belegt den dritten Platz.
 
Artikel: Bruno Dykta
 
 
 
 
 


Zurück



Partner

Lotto Bayern

Sozialverband VdK Bayern

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Pohlig

Berufsbildungswerk Rummelsberg

Stiftung Behindertensport