EISs Spiel – und Sportfest Süd mit vielfältigen Programm

An über 20 Stationen konnten die Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung die verschiedensten Spiele und Sportarten ausprobieren.

Bereits zum 11. Mal war die SG Hausham 01 mit ihrer Sparte "Handicap-Integrativ"  Veranstalter unseres "Spiel ohne Grenzen" - EISs Sportfest Süd.



Die Schirmherrschaft hatte freundlicherweise Anton Grafwallner, Behindertenbeauftragter des Landkreises Miesbach, übernommen. Bei strahlendem Sonnenschein konnte er zusammen mit Stephan Kaiser, Leiter der Veranstalter, pünktlich um 11.00 Uhr den Startschuss für das Fest geben. Über 100 Kinder mit und ohne Behinderung absolvierten mit großer Begeisterung die über 20 Stationen. Rund zwei Stunden waren die Kinder unterwegs, um u.a. die Stationen mit Boccia, Naturkegelbahn, Kletterwand und Pferdebahn zu absolvieren. Zur Belohnung gab es für jeden Teilnehmer eine Medaille und eine Urkunde, außerdem hatte der BVS Bayern EISs-Käppis gespendet. Herzlichen Dank nochmal an alle, die das Fest wieder zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben!

Fotos + Text: Annette Plessl
 


Zurück