BVS Bayern-Sichtung beim TalentTag erfolgreich

Jugendliche trotzten dem Regen beim ersten Bayerischen TalentTag 2014 und wuchsen beim Ausprobieren verschiedener Sportarten über sich hinaus.

Als wir die Jugendlichen fragten, wie ihnen der Tag gefallen hat, sahen wir nicht nur in strahlende Augen, sondern hörten Sätze wie War das cool!, Das hat voll Spaß gemacht! und Das war mal was anderes! Unabhängig vom Wetter (morgens war es windstill und grau, ab mittags regnete es ununterbrochen) wurde draußen geradelt, gepaddelt und Ski gelaufen bzw. wie beim Biathlon geschossen. Judo und Rollstuhlbasketball waren wetterunabhängig, da sie ein Turnhallendach über dem Kopf hatten.
Hatten alle Spaß beim AusprobierenJugendliche im Alter von 11 bis 25 Jahren mit Behinderung haben bei dem vom BVS Bayern ausgerichteten TalentTag2014 jeweils zwei Sportarten ausprobiert, Techniktipps bekommen und Paralympics-Medaillengewinner Anna Schaffelhuber (Ski Alpin), Anke Molkenthin (Rudern), Denise Schindler und Michael Teuber (beide Radsport) interviewt. "Ob bei Judo, Kanu, Radsport, Rollstuhlbasketball oder Ski nordisch, die Jugendlichen konnten ausprobieren, welche Sportart ihnen Spaß macht und wo ihre eigenen Grenzen liegen. So eine Veranstaltung ermöglicht nicht nur den Kindern, sondern auch ihren Eltern, sich etwas zuzutrauen, was im Alltag oftmals nicht geboten wird", so die Projektleiterin und Referentin für Leistungssport beim BVS Bayern, Karin Anthuber.
Michael Teuber, Manuel Korber, Frank ZisslerZiel der TalentTage war es, sportbegeisterte Kinder und Jugendliche zu sichten und ihnen bei Interesse einen wohnortnahen Verein zu vermitteln. Ein Talent wurde rund um die TalentTage definitiv gesichtet: Manuel Korber fährt zwar seit eineinhalb Jahren Rennrad, aber den Weg zum Profisport haben ihm nun Landestrainer Michael Teuber und BVS Bayern-Abteilungsleiter Franz Zissler ermöglicht. Ob er ein Glücksgriff mit Talent ist, wird vielleicht schon der Weltcup in Spanien Ende Juli zeigen. Das Ziel, bei den Paralympics in Rio 2016 zu starten, hat Korber bereits klar definiert.
Bundesweit hat die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) die TalentTage ausgeschrieben, sieben Bundesländer führen über das Jahr 2014 die TalentTage durch und bieten verschiedenste Sportarten zum Testen an.
Die TalentTage waren vom Kultusministerium als Schulsportveranstaltung ausgeschrieben und wurden von J.P. Morgan unterstützt.
Und gaaaanz viel Presse war auch vor Ort, das erste Video gibt es beim BR. Der Fernsehbeitrag auf München TV ist nun auch online. Unsere Pressemeldungen rund um den TalentTag gibt es hier.
Weitere Informationen zu den bundesweiten TalentTagen sind bei der DBSJ nachzulesen.
Impressionen
- weitere Bilder gibt es auf unserer Facebook-Seite!
Autogrammstunde Anke Molkenthin, Anna Schaffelhuber, Denise SchindlerKonzentration beim SchießenDas Gewehr spüren
Radln rund um die Anlage
Aufwärmen beim RollstuhlbasketballKorbjagdTechniktraining
Verbeugen
Fittings beim PaddelnCooles Shirt!Paddel-Trockenübung
Fragerunde
 


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

Lotto Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport