Johannes Weinberg startet mit Deutschen Rekorden in 2017

Seit Beginn seiner Schwimmlaufbahn 2015 beim TV Immenstadt 1860 hat Johannes Weinberg (Startklasse S11) einen steilen Weg nach oben genommen.

Auf dem Internationalen Arena Swim Meeting am 13.5.2017 in Regensburg erzielte Johannes Weinberg (TV 1860 Immenstadt) zwei Deutsche Rekorde (Langbahn). Über 200m Brust schlug er in 03:18,67 an und auf der Sprintstrecke über 50m Freistil stoppte die Uhr bei 00:31,72. Damit unterstreicht er seine Ambitionen auf eine Qualifikation für die WM im Herbst in Mexiko City.

Johannes, der als Mitglied in den Nachwuchskader des DBS aufgenommen wurde, legte die Meßlatte hoch, als er auf der Kurzbahn mit vier Deutschen Rekorden zum Jahresbeginn erneut auf sich aufmerksam machte:

Beim Buron-Cup in Kaufbeuren am 25.03.2017 auf
50m Brust in 00:39,18 und
100m Brust in 01:26,29

200m Brust in 03:10,36 am 04.03.2017 beim Cool-Swimming, Cup Gersthofen

50m Freistil in 00:31,97 am 15.01.2017 Zirbelnuß Schwimmen, Augsburg-Haunstetten

 


Zurück



Partner

Lotto Bayern

Sozialverband VdK Bayern

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport