Landesleistungszentrum Para Ski alpin in Berchtesgaden

Die Arbeit im Landesleistungszentrum Para Ski alpin in Berchtesgaden konzentriert sich auf junge Menschen mit körperlichen Behinderungen, die paralympisch klassifizierbar sind. Zusätzlich zur sportlichen Betreuung bietet der BVS Bayern im Leistungszentrum auch eine schulische Laufbahnbetreuung an, die über eine Kooperation mit der Christophorus Schule - der Eliteschule des Sports in Berchtesgaden - abgedeckt wird.
 
Landestrainer:

Eduard Reichhart

Oberkälberstein 23
83483 Bischofswiesen
Tel.: +49 (0) 8652 657040
Mobil: +49 (0) 163 864 3456

Ausblick Saison 2018/2019

Saisonplanung 2018 – 2019
 
Alpine Kader im BVS Bayern e.V.
2          Athletinnen / Athleten    Leistungskader L1
2          Athleten                       Leistungskader L2
2          Athleten                       Nachwuchskader / Schülerkader
 
Für die Bewertung und Kadereinstufung werden neben international bewerteten WPAS-Punkten, (vormals Ipcas-), die Europa-Cup- und Welt-Cup-Qualifikationskriterien, sowie in Ausnahme besonderes Engagement heran gezogen.
 
L1 – Kader / WC-Qualifikation
Für die Saison 2018/2019 haben zwei Athletinnen (Ruth Hagspiel und Anna-Maria Rieder) das Weltcup-Limit in mindestens einer Disziplin.
 
Der L2 – Kader / Europa-Cup-Qualifikation
Christoph Glötzner und Leander Kress, zwei noch sehr junge Athleten im Alter von 15 und 17 Jahren.


 
Nachwuchskader
Aktuell sind zwei junge Athleten (Stefan Betz und Jonas Lappe) im Nachwuchskader, wo eine Förderung im Schülerbereich (bis 14 Jahren) erfolgt.
 
 
Kader – und Leistungslehrgänge
 
Die Saison beginnt Mitte Oktober mit einem Wochenend-Lehrgang in Hintertux, es folgen weitere Schnee-Trainingslager im Stubaital und Sulden, bevor es Anfang Dezember traditionell zu den Deutschen Meisterschaften ins Pitztal als Rennauftakt geht.
 
Folgende Maßnahmen sind geplant:
 
-           Trainingslehrgang Hintertux / Österreich
-           Trainingslehrgang Stubaital / Österreich
-           Training und Rennauftakt in Landgraaf / Holland
-           Trainingslehrgang Sulden / Italien
-           Training und Nationale Meisterschaften im Pitztal / Österreich
-           NC Rennen Klosters / Schweiz
-           NC Rennen Meribel / Frankreich
-           geplante Trainingslehrgänge Berchtesgaden / Deutschland
-           WPAS Rennen Jasna / Tschechien
-           Bayerische Meisterschaften Arber / Deutschland
-           EC Rennen Zagreb / Kroation
-           NC Rennen Tschechien
-           geplante Trainingslehrgänge Berchtesgaden / Deutschland
-           NC Rennen Italien oder Frankreich
-           EC Finale Vemdalel / Schweden
 

Rückblick Saison 2017/2018

Saisonplanung 2017 – 2018
 
Alpine Kader im BVS Bayern e.V.
3          Athletinnen / Athleten    Leistungskader L1
3          Athleten                       Leistungskader L2
4          Athleten                       Nachwuchskader / Schülerkader
 
Geplant waren mehrere Trainings - Lehrgänge für den Leistungskader in der Saisonvorbereitung, inklusive Teilnahme und Rennbetreuung bei ersten Internationalen Großereignissen wie Europa- und Weltcuprennen.
 
Kader – und Leistungslehrgänge
 
In der Saison 2017/2018 fanden insgesamt drei z.T. mehrtägige Trainingslehrgänge als Saisonvorbereitung (Oktober/November) statt. Mitte November (2017) beginnt die Rennsaison im holländischen Landgraaf (Skihalle), wo in der abgelaufenen Saison nur zwei junge Athleten vertreten waren. Zwei weitere, sehr junge Athleten (Betz und Lappe) sind nach Landgraaf mitfahren, um international klassifiziert zu werden. Anschließend fanden zwei Europa-Cup-Rennen am Pitztaler Gletscher (Österreich) statt ehe Mitte Dezember (2017) traditionell mit der Deutschen Meisterschaft in die Rennsaison gestartet wurde.


Landestrainer Eduard Reichhart und Trainerin Marion Rieder mit dem Team bei der Streckenbesichtigung
 

Folgende Maßnahmen wurden im Einzelnen durchgeführt:
 
-           Trainingslehrgang Hintertux / Österreich
-           Trainingslehrgang Stubaital / Österreich
-           Training und Rennauftakt in Landgraaf / Holland
-           Trainingslehrgang Sulden / Italien
-           Training und Nationale Meisterschaften im Pitztal / Österreich (Rennen wegen Wetter abgesagt)
-           Welt-Cup Rennen in Kühtei / Österreich
-           Austria-Cup Leogang / Österreich
-           Geplanter Austria-Cup Wildschönau/Österreich (abgesagt mangels Betreuer mit Lizenz)
-           Europa-Cup Rennen Sella Nevea / Italien
-           Bayerische Meisterschaften Zwiesel / Deutschland
-           Speed - Training und WPAS – Rennen in Abtenau / Österreich
-           Internationale Österreichische Meisterschaft in Steinach / Österreich
-           Europa-Cup-Finale und Internationale Schweizer Meisterschaft, in Obersaxen / Schweiz
 
 
Internationale Rennen und Meisterschaften
 
Bayerische Sportlerinnen und Sportler haben zum Teil sehr erfolgreich an Internationalen Rennen und Meisterschaften mit folgenden Top-Platzierungen teilgenommen:
 
Paralympics Korea 2018: Anna-Maria Rieder 1 x 9. Platz
Weltcup: Anna-Maria Rieder 2 x 2. Platz
    1 x 3. Platz
  Ruth Hagspiel   1 x 4. Platz
    1 x 5. Platz
Europacup: Anna-Maria Rieder 2 x 1. Platz
  Ruth Hagspiel   2 x 1. Platz
    1 x 2. Platz
    Europa-Cup-Gesamtsiegerin Damen sitzend
Intern. Meisterschaften: Anna-Maria Rieder 2 x 1. Platz
  Ruth Hagspiel   2 x 1. Platz
                                                                                             

Besonderes:     Ruth Hagspiel konnte die Europa-Cup-Gesamtwertung gewinnen und Anna-Maria Rieder belegte in der Gesamtwertung den 3. Platz (nicht alle Rennen gefahren)


Europa-Cup-Gesamtsiegerin Ruth Hagspiel

Bayerische Meisterschaften    
 
Die Bayerischen  Meisterschaften fanden Anfang des Jahres 2018 erneut in Zusammenarbeit mit dem Bereich Breitensport statt. Es starteten vier jungen Athleten, welche mit tollen Leistungen überzeugen konnten.
 

Aktuelles

Offene Bayerische Meisterschaft mit dem Rotary Club

Auch in diesem Jahr konnten wir die offene Bayerische Meisterschaft wieder gemeinsam mit dem Rotary Club durchführen. Mehr lesen


Erfolgreiche Saison 2016 / 2017

Erfolgreiche Saison 2016 / 2017

Die abgelaufene Saison war sehr erfolgreich und wurde von der Bronzemedaille durch Anna-Maria Rieder , dem ersten Podium im Welt-Cup durch Ruth Hagspiel, und deren vielen tollen Ergebnissen bei Internationalen Rennen gekrönt. Mehr lesen


Training und erste Rennen Ski Alpin - Ende 2016

Training und erste Rennen Ski Alpin - Ende 2016

In der Saison 2016/2017 hat das Ski alpin-Team des BVS Bayern insgesamt drei teils mehrtägige Trainingslehrgänge als Saisonvorbereitung (Oktober/November) durchgeführt, bevor Mitte November auch schon die ersten Rennen begannen. Mehr lesen


Landeskader und Nachwuchs

Landeskader und Nachwuchs

Athleten bei nationalen und internationalen Rennen erfolgreich Mehr lesen


Bayerische Sportler erfolgreich bei den Ski-Meisterschaften

Bayerische Sportler erfolgreich bei den Ski-Meisterschaften

Im Allgäu fanden Ende Januar die offenen Bezirks-, Bayerischen und Württembergischen Meisterschaften im Ski-Langlauf und Ski Alpin statt. Die Leitung bzw. Organisation lag in den bewährten Händen von Martin Härtl (Ski Nordisch in Nesselwang) und Justin Gruber (Ski Alpin in Unterjoch). Mehr lesen


Ski-Alpin-Nationalmannschaft beim Weltcup in Österreich sehr erfolgreich

Ski-Alpin-Nationalmannschaft beim Weltcup in Österreich sehr erfolgreich

Beim IPC Alpin-Skirennen auf dem Pitztaler Gletscher vom 12. - 14. Dezember 2014 konnten die deutschen Starterinnen und Starter mit hervorragenden Leistungen glänzen. Anna Schaffelhuber und Andrea Rothfuss konnten den dritten Sieg im dritten Rennen holen, der Allgäuer Bernhard Kleinheinz fuhr erstmals aufs Podest. Mehr lesen


Newsticker: Neuigkeiten aus Veysonnaz

Newsticker: Neuigkeiten aus Veysonnaz

Das Ski Alpin-Team gibt in Veysonnaz alles, bevor es morgen (13.12.13) weiter ins Pitztal zum IPACS und Europa Cup geht: Gold für Hofmann und Meusburger! Mehr lesen


Angasen erfolgreich!!

Angasen erfolgreich!!

Ruth Hagspiel, frisch klassifiziert, startete am 21. November mit einem Sieg beim Slalom IPCAS Rennen in Landgraaf optimal in die neue Saison. Mehr lesen


Bayrische Meisterschaft Ski alpin am Götschen

Bayrische Meisterschaft Ski alpin am Götschen

Am 20. Januar wurden am Landesleistungszentrum Ski Alpin des BVS-Bayern in Bischofswiesen die Bayerischen Meisterschaften im Riesenslalom und Slalom ausgetragen. Die Rennen waren auf diesen Termin verlegt worden, nachdem die Veranstaltung am 5. Januar wegen Starkregen abgesagt worden war. Als Ausrichter unterstützte auch dieses Jahr wieder der SC Hammer die Rennen am Götschen, und diesmal freuten sich Rennläufer und Veranstalter gleichermaßen über optimale Verhältnisse. Mehr lesen

Partner

Lotto Bayern

Sozialverband VdK Bayern

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Pohlig

Berufsbildungswerk Rummelsberg

Stiftung Behindertensport