Erfolgreicher WM-Auftakt

Vom 24. Januar bis 2. Februar 2015 finden in Cable/USA die Weltmeisterschaften im Ski Nordisch statt. Vier Bayern sind dabei und starten sehr gut in die WM!

Uns erreichten ein paar Zeilen aus Cable von Landestrainer Martin Härtl:
Martin und Clara mit dem WM-MaskottchenAm Freitag, 23. Januar, war die Eröffnungsfeier. Wir haben uns gleich mit dem Maskottchen der WM angefreundet!
Am Samstag war der Biahtlon Sprint, d. h. es standen 6 Kilometer mit zweimal Schießen auf dem Plan. Aus deutscher Sicht konnten Andrea Eskau und Vivian Hösch jeweils einen 3. Platz einfahren! Herzlichen Glückwunsch auch von unserer Seite! - Inzwischen können wir ergänzen, dass Andrea Eskau über die lange Distanz auch Gold holte! SUPER!
Clara Klug absolvierte (mit Ihrem Guide Martin Härtl) ihr erstes Rennen bei  einer WM überhaupt (davor fuhr sie im Dezember 2014 ihr erstes internationales Rennen im Biathlon-Sprint in Finnland) und konnte in Cable einen hervorragenden 6. Platz einfahren, top Laufleistung und Null Fehler am Schießstand! Ein toller Einstieg! Dabei verbesserte sich Clara  um fast 10 % zu ihrem Rennen in Finnland. Dies ist eine beindruckende sportliche Entwicklung der jungen und sympathischen WM-Debütantin.Wer hat sich da verlaufen?
Den Vorbereicht zur WM gibts hier. Und up-to-date bleibt Ihr auf der Website des Nordic Paraski Team Deutschland.


Zurück



Partner

Lotto Bayern

Sozialverband VdK Bayern

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Pohlig

Berufsbildungswerk Rummelsberg

Stiftung Behindertensport