Fortbildung C-F-2207
Spiele für Gruppen - für kleine und große Flächen

Lehre

Wann

Samstag
10
Dez 2022
Sonntag
11
Dez 2022

Wo

Ort
Moosburg
Adresse

Stadthalle Moosburg, Breitenbergstr. 18, 85368 Moosburg


Anmeldung

Kontakt
Foto Herr Volker Haberland
Volker Haberland

Mitarbeiter Lehre (Fortbildungen)

Kontakt

Details zur Fortbildung

Umfang
15 UE/LE
Beschreibung

Spiele sind immer willkommen, aber sie sollen ein überschaubares Regelwerk haben und ohne große Vorbereitungen umgesetzt werden können. Dazu müssen sie leicht anzupassen sein an Gruppengröße, den vorhandenen Platz und die Belastbarkeit der Teilnehmer*innen. Auch sitzende und gehende Teilnehmer*innen können zusammenspielen! Mit Alltagsmaterialien lässt sich manche alte Idee aufpolieren. Spielformen werden modifiziert, damit der Spaß am Spiel erhalten bleibt oder ganz neu entsteht.

Zielgruppe

Die Fortbildungen im Behindertensport richten sich an Übungsleiter*innen, die eine Lizenz Übungsleiter*in C Breitensport - Behindertensport besitzen und diese verlängern wollen.

Achtung: Übungsleiter*innen, die (zusätzlich) eine Lizenz Übungsleiter*in B Sport in der Rehabilitation besitzen, können die Lizenz mit den Fortbildungen im Behindertensport nicht verlängern. Die Lizenzverlängerung muss in der jeweils höchsten erlangten Lizenzstufe erfolgen.

Gebühren

110,00 € für Mitglieder
170,00 € für Nichtmitglieder

Die Mitgliedergebühr gilt ausschließlich für:

  • Teilnehmer*innen, die in einem Verein des BVS Bayern gemeldet sind und deren Mitgliedschaft zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Lehrgang durch den Verein auch beim BVS Bayern gemeldet wurden oder
  • Teilnehmer*innen, die eines anderen Landesverbandes des DBS als Mitglied gemeldet sind.

Ein schriftlicher Nachweis muss bis spätestens zum Meldeschluss des jeweiligen Lehrgangs vorliegen. Bei verspäteter Meldung der Mitgliedschaft erfolgt keine anteilige Rückerstattung der Lehrgangsgebühr.

In der Lehrgangsgebühr sind keine Kosten für Übernachtung, Verpflegung und An- und Abreise enthalten.


Hinweise

Mindestens die Hälfte der zu absolvierenden Einheiten muss bei Lehrgängen besucht werden, die in Präsenz stattfinden.

Es gelten die Richtlinien zur Aus- und Fortbildung.

Behindertensport