Fortbildung C-F-2308 Bewegungsraum Wasser für ALLE entdecken

Lehre

Wann

Sonntag
29
Okt. 23

Wo

Ort
Nürnberg
Adresse

Vereinsheim des Versehrten und Behindertensportverein Nürnberg, Wildenfelsweg 11, 90411 Nürnberg

Langwasserbad, Breslauerstr. 251, 90471 Nürnberg


Anmeldung

Kontakt
Foto Frau Simone Mösenlechner
Simone Mösenlechner

Mitarbeiterin Lehre (Fortbildungen)

Kontakt

Details zur Fortbildung

Umfang
8 UE/LE

Wichtiger Hinweis: Da der Lehrgang 8 UE/LE umfasst, muss zur Lizenzverlängerung ein zweiter Lehrgang gebucht werden!


Beschreibung

In dieser Fortbildung werden wir das "Sicheres Schwimmen lernen" in Theorie und Praxis besprechen und erleben. Neben den Grundfähigkeiten des Schwimmens werden wir uns intensiv über die Wasserangst austauschen. Der Lehrgang beginnt im Trockenen und endet mit einer ausführlichen Praxiseinheit, in der das Erlernte ausprobiert werden kann, soll, muss.

Zielgruppe

Die Fortbildungen im Behindertensport richten sich an Übungsleiter*innen, die eine Lizenz Übungsleiter*in C Breitensport - Behindertensport besitzen und diese verlängern wollen.

Achtung: Übungsleiter*innen, die (zusätzlich) eine Lizenz Übungsleiter*in B Sport in der Rehabilitation besitzen, können die Lizenz mit den Fortbildungen im Behindertensport nicht verlängern. Die Lizenzverlängerung muss in der jeweils höchsten erlangten Lizenzstufe erfolgen.

Gebühren

70,00 € für Mitglieder
130,00 € für Nichtmitglieder

Die Mitgliedergebühr gilt ausschließlich für:

  • Teilnehmende Personen, die in einem Verein des BVS Bayern gemeldet sind und deren Mitgliedschaft zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Lehrgang durch den Verein auch beim BVS Bayern gemeldet wurden oder
  • Teilnehmende Personen, die eines anderen Landesverbandes des DBS als Mitglied gemeldet sind.

Ein schriftlicher Nachweis muss bis spätestens zum Meldeschluss des jeweiligen Lehrgangs vorliegen. Bei verspäteter Meldung der Mitgliedschaft erfolgt keine anteilige Rückerstattung der Lehrgangsgebühr.

In der Lehrgangsgebühr sind keine Kosten für Übernachtung, Verpflegung und An- und Abreise enthalten.


Hinweise

Mindestens die Hälfte der zu absolvierenden Einheiten muss bei Lehrgängen besucht werden, die in Präsenz stattfinden.

Es gelten die Richtlinien zur Aus- und Fortbildung.

Behindertensport