Fortbildung B-F-2136
Bewegungstherapie beim Parkinson-Syndrom (PS): Von traditionellen bis modernen Therapieformen

Lehre

Wann

Samstag
17
Jul 2021
Sonntag
18
Jul 2021

Wo

Ort
Erlangen
Adresse

Universitätsklinikum Erlangen, Schwabachanlage 6, 91054 Erlangen


Anmeldung

Anmeldeschluss
Montag, 17. Mai 2021

Jetzt anmelden Richtlinien

Kontakt
Foto Herr Volker Haberland
Volker Haberland

Mitarbeiter Lehrgangs- und Lizenzwesen Fortbildung

Kontakt

Details zur Fortbildung

Umfang
15 UE/LE
Veranstalter
BVS Bayern
Beschreibung

Motivation und gezielte Bewegungsformen – das sind wesentliche Komponenten, um dem Fortschreiten der Erkrankung nicht-medikamentös entgegen zu wirken. Teilnehmer*innen sollen nach dem Lehrgang:

  • Die wesentlichen Motor-Symptome des PS kennengelernt haben
  • Geeignete Methoden zur Bewegungstherapie sicher anwenden können
  • Den Betroffenen zielgerichtete Aufgaben stellen können
  • Verstanden haben, welche Rolle(n) der*die Übungsleiter*in dabei einnimmt
  • Die nötigen Kenntnisse erworben haben, um den Betroffenen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen
Zielgruppe

Die Fortbildungen im Bereich der Neurologie im Rehabilitationssport richten sich an Übungsleiter*innen, die eine Lizenz Übungsleiter*in B Sport in der Rehabilitation - Neurologie besitzen und diese verlängern wollen.
Übungsleiter*innen, die zusätzlich Lizenzen mit anderen Profilen im Rehabilitationssport oder eine Lizenz Übungsleiter*in C Breitensport - Behindertensport besitzen, können mit den Fortbildungen im Bereich der Neurologie auch gleichzeitig die anderen Lizenzen verlängern.

Gebühren

100,00 € für Mitglieder
150,00 € für Nichtmitglieder

In der Lehrgangsgebühr sind keine Kosten für Übernachtung, Verpflegung und An- und Abreise enthalten.


Hinweise

Es gelten die Richtlinien zur Aus- und Fortbildung.

Neurologie