Mitglied werden im BVS Bayern
als außerordentliches Mitglied

Bitte beachten Sie, dass juristische Personen, welche die Verbandsaufgaben fördern und unterstützen, ohne Mitglied bei einem Verein des BVS Bayern zu sein, außerordentliche Mitglieder des BVS Bayern ohne Stimm- und Wahlrecht werden können. Über die Aufnahme entscheidet das geschäftsführende Präsidium (§ 3 der BVS Bayern Satzung).

Voraussetzungen

Prinzipiell sind folgende Voraussetzungen für die Aufnahme von außerordentlichen Mitgliedern im BVS Bayern erforderlich:

  1. Beitrittserklärung des Unternehmens
  2. Aufnahmeantrag an den BVS Bayern mit der Feststellung, dass Satzung und Ordnungen des BVS Bayern anerkannt werden
  3. Bankeinzugsermächtigung für die Mitgliedsbeiträge (SpoKa: Einzug erwünscht)
  4. Fragebogen
  5. Meldung der außerordentlichen Mitglieder über Teilnehmerliste (oder Online-Mitgliederverwaltung)