Para Tischtennis

Para Tischtennis steht allen Körperbehinderten offen. Unterschiede zum klassischen Tischtennis bestehen in einigen Änderungen für Athleten im Rollstuhl. Gespielt wird in 11 verschiedenen Klassen, eingeteilt nach den für die Sportart erforderlichen Fähigkeiten und der funktionalen Klassifizierung. T11 ist die Klasse der geistig behinderten AthletINNen nach Definition der INAS-FID. Bereits seit 1960 ist Tischtennis paralympisch für Athleten im Rollstuhl.

Para Tischtennis für Sportler mit intellektueller Beeinträchtigung war 2012 in London erstmals als Sportart bei Paralympischen Spielen vertreten.

Para Tischtennis
Kontakt

Karlheinz König

Hochriesstr. 14
83620 Feldkirchen-Westerham
Tel. +49 170 90 20 636
E-Mail: E-Mail-Adresse anzeigen

Robert Förster

Fachwart Tischtennis ID

(Sportler mit intellektueller Beeinträchtigung/geistige Behinderung):
Connollystr. 24
80809 München
089/3517772