Aufgaben des BVS Bayern

Wer wir sind

Der BVS Bayern ist:

  • Der zweitgrößte Behindertensportverband in Deutschland
  • Interessensvertretung für den Behindertensport in Bayern
  • Starker Partner von Vereinen mit inklusiven Sportangeboten für Förderer und Sponsoren
  • Zuständig für den organisierten Sport von Menschen mit Behinderung in Bayern
Rehasportgruppen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.
Rehasportgruppen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.

Was wir wollen

Dafür setzt sich der BVS Bayern ein:

  • Sport für alle und mit allen – überall
  • Rehabilitation durch Sport – körperlich, geistig und sozial
  • Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in allen Lebensbereichen

Was wir haben

Der BVS Bayern bietet Verbindungen zu Sport- und Behindertenverbänden in Bayern, Deutschland und Europa.

  • 36000 Mitglieder
  • 5800 intern ausgebildete Übungsleiter*innen
  • 700 Ehrenamtliche auf Landes- und Bezirksebene
  • 500 Vereine
  • 43 Sportarten auf Breiten- und Leistungssportebene
Rehasportgruppen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.

„Nirgends fallen Barrieren zwischen Menschen mit und ohne Behinderung so leicht wie beim Sport. Deshalb fördern wir die Inklusion im Sport und unterstützen unsere Vereine dabei, immer mehr Para Sport für Menschen mit Handicap anzubieten.

Sportpolitisch kämpft der BVS Bayern für barrierefreie Sportflächen, inklusiven Sportunterricht und die Verbesserung von Trainingsbedingungen für die bayerischen Paralympioniken“

Diana StachowitzDiana Stachowitz,
seit 2016 Präsidentin des BVS Bayern

Was wir fördern

Der BVS Bayern fördert:

Darunter 19 paralympische Sportarten. Unsere Schwerpunkte liegen bei: